korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

einschalten

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »einschalten«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

befragen · beiziehen (süddt.) · dazuholen [☯ Gegensatz: draußen halten] · (mit) einbeziehen [☯ Gegensatz: außen vor lassen] · einschalten · hinzubemühen · hinzubitten · hinzuziehen · konsultieren · miteinbeziehen [☯ Gegensatz: ausschließen] · zu Rate ziehen · (mit) ins Boot holen (ugs., fig.) · (mit) ins Boot nehmen (ugs., fig.)

aktivieren [☯ Gegensatz: deaktivieren] · anknipsen · anschalten [☯ Gegensatz: ausschalten] · anstellen [☯ Gegensatz: abstellen] · einschalten [☯ Gegensatz: abschalten] · anmachen (ugs.) [☯ Gegensatz: ausmachen]

intervenieren (Hauptform) · dazwischentreten · eingreifen [☯ Gegensatz: tatenlos zusehen] · (ins Geschehen) eingreifen · (sich) einmischen [☯ Gegensätze: (sich) raushalten, (sich) heraushalten] · (sich) einschalten · einschreiten · dazwischengehen (ugs.) · (sich) reinhängen Anmerkung
Bsp.: Sag mal, was hat das mit der neuen Dienstanweisung zu bedeuten? Will sich der Alte jetzt auch noch in die Beschaffung reinhängen?
(ugs.)

(sich) beteiligen · (sich) einer Sache anschließen · (sich) einklinken · (sich) einschalten · einsteigen · auf den Zug aufspringen Anmerkung
Bsp.: Ursprünglich gab es nur einen Anbieter, inzwischen sind weitere Hersteller auf den Zug aufgesprungen.
(ugs., fig.) · mitmischen (ugs.)

anlassen (Motor) · anstellen · anwerfen · einschalten · in Betrieb setzen · in Gang setzen · starten · (den) Startknopf drücken · anmachen (ugs.) · anschmeißen (ugs.)

angehen (Elektrogerät) Anmerkung
Bsp.: Heute morgen habe ich gesehen, wie um halb vier im Haus gegenüber das Lich anging. | Die Straßenbeleuchtung geht bei uns erst an, wenn es schon fast ganz dunkel ist. | Das Radio ist angegangen, wer hat das angestellt?
· angestellt werden · eingeschaltet werden · (sich) einschalten

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: