korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

entkommen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »entkommen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

die Flucht ergreifen · entkommen · Fersengeld geben (veraltend) · fliehen · flüchten · weglaufen · (das) Weite suchen · zu entkommen versuchen · abhauen (ugs.) · (sich) aus dem Staub machen (ugs.) · ausfliegen Anmerkung
klassische Situation: Der Kommissar hat sich Zutritt verschafft und stellt ernüchtert fest: Der Vogel ist ausgeflogen.
(ugs., ironisch) · (sich) dünn(e) machen (ugs.) · stiften gehen (ugs.) · türmen (ugs.) · (sich) verdrücken (ugs.) · verduften (ugs.) · zu entkommen suchen (geh.)

durch die Finger schlüpfen · entfleuchen · entfliehen · entgehen · entkommen · entlaufen · entrinnen · entwischen · durch die Lappen gehen (ugs.) · durchs Netz gehen (ugs.) · nicht erwischen (können) Anmerkung
Bsp.: Wir konnten ihn nicht erwischen.
(ugs.) · nicht kriegen (ugs.) · entweichen (geh.)

weg (= fortgelaufen, weggefahren) (ugs., Hauptform) · abgängig (Amtsdeutsch) · abgehauen · absent (veraltet) · abwesend · auf der Flucht · auf und davon · ausgeflogen Anmerkung
Bsp.: der Vogel ist ausgeflogen = der Gesuchte ist nicht zu Hause
(fig.) · ausgerissen · durchgebrannt · entflohen · entkommen · flüchtig · fort · geflohen · geflüchtet · hat sich abgesetzt · hat sich der Strafverfolgung entzogen · nicht da · weggelaufen · ausgebüxt (ugs.) · getürmt (ugs., Jargon) · nicht mehr da (ugs.) · stiften gegangen (ugs., regional) · über alle Berge (ugs., fig.) · entfleucht (geh., altertümelnd, scherzhaft) · (und) ward nicht mehr gesehen (pseudo-literarisch) Anmerkung
Bsp.: Wo der Kollege ist? Na, der hat nur kurz die Unterlagen hier reingegeben, und dann ward er nicht mehr gesehen.
(geh., Spruch, scherzhaft)

Durchbrennen · Entkommen · Fliehen · Flucht · Abhauen (ugs.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: