korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

fliehen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »fliehen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

die Flucht ergreifen · entkommen · Fersengeld geben (veraltend) · fliehen · flüchten · weglaufen · (das) Weite suchen · zu entkommen versuchen · abhauen (ugs.) · (sich) aus dem Staub machen (ugs.) · ausfliegen Anmerkung
klassische Situation: Der Kommissar hat sich Zutritt verschafft und stellt ernüchtert fest: Der Vogel ist ausgeflogen.
(ugs., ironisch) · (sich) dünn(e) machen (ugs.) · stiften gehen (ugs.) · türmen (ugs.) · (sich) verdrücken (ugs.) · verduften (ugs.) · zu entkommen suchen (geh.)

Durchbrennen · Entkommen · Fliehen · Flucht · Abhauen (ugs.)

aus dem Wege gehen · (sich) aus der Verantwortung stehlen · ausweichen · (sich) davonstehlen · (sich) der Verantwortung entziehen · (sich) einen schlanken Fuß machen · (sich) entziehen [☯ Gegensatz: beiwohnen] · meiden · (sich) nicht stellen · scheuen · (sich) drücken (vor) (ugs.) · (sich) herumdrücken (um) (ugs.) · kneifen (ugs.) · fliehen (literar.) Anmerkung
Bsp.: Er floh die Menschen, er floh jede Gesellschaft.
(geh.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: