korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Wortliste zur neuen Rechtschreibung: U

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Buchstabe U: Seite 1 von 2
Wortliste zur neuen Rechtschreibung: U
Rechtschreibung
bis 1996
Reformschreibung
1996 bis 2004/2006
Heutige Rechtschreibung
seit 2004/2006
übelgelaunt übel gelaunt übel gelaunt / übelgelaunt;
nimm dich in Acht vor dem übel gelaunten / übelgelaunten Abteilungsleiter;
aber nur: Achtung, der Abteilungsleiter ist heute übel gelaunt! übelgelaunt / übel gelaunt
übelnehmen übel nehmen übel nehmen /  übelnehmen;
das nehme ich dir übel;
sie konnte ihm nichts übel nehmen /  übelnehmen;
ich bitte, das nicht übel zu nehmen /  übelzunehmen übelnehmen / übel nehmen
übelriechend übel riechend übel riechend /  übelriechend;
die übel riechenden /  übelriechenden Abfälle im Hof;
Substantivierung: das Übelriechende / übel Riechende beseitigen übelriechend / übel riechend
übelwollen übel wollen übelwollen;
halt Abstand von dem, der will dir nur übel; sie fürchtete, dass alle ihr übelwollten übelwollen / übel wollen
Über-Ich Überich Über-Ich / Überich
(Psychologie);
nach Freud unterscheidet man das Es, das Ich und das Über-Ich / Überich Über-Ich / Überich
überallher; aber: von überall her überallher; aber: von überall her überallher / überall her;
die Menschen kamen von überallher / überall her zum Festival;
ohne »von« nur zusammen: die Ameisen kamen überallher (= von allen Seiten; aus allen Richtungen) von überallher / überall her
überhandnehmen überhand nehmen überhandnehmen;
die Störungen nehmen überhand;
die Spam-Mails drohen überhandzunehmen überhandnehmen / überhand nehmen
überschwenglich überschwänglich überschwänglich;
die Gäste wurden mit überschwänglicher Freude empfangen überschwenglich / überschwänglich
übrig bleiben (als Rest) übrig bleiben übrig bleiben (als Rest);
vom Buffet ist nichts übrig geblieben
übrigbleiben (an Möglichkeiten) übrig bleiben übrig bleiben / übrigbleiben (an Möglichkeiten);
ihm ist nichts anderes übrig geblieben / übriggeblieben, als alles zuzugeben übrigbleiben / übrig bleiben
UFO; Ufo UFO; Ufo Ufo / UFO
(= unidentified flying object / unbekanntes Flugobjekt);
gemeinhin stellt man sich Ufos / UFOs in der Form von fliegenden Untertassen vor UFO / Ufo
um so umso umso;
das ist umso besser;
aber: er stellte sich auf die Zehenspitzen, um so (auf diese Weise) mehr sehen zu können um so / umso
unheilbringend Unheil bringend Unheil bringend /  unheilbringend;
Wir leben in Unheil bringenden / unheilbringenden Zeiten;
entsprechend: Unheil kündend /  unheilkündend; Unheil verkündend /  unheilverkündend;
aber nur: großes Unheil bringend; äußerst unheilbringend unheilbringend / Unheil bringend
unrecht geben (jmdm.) Unrecht geben (jmdm.) unrecht geben / Unrecht geben (jmdm.);
in dieser Sache muss ich dir unrecht geben / Unrecht geben (kann ich dir nicht zustimmen) (jmdm.) unrecht / Unrecht geben
unrecht haben Unrecht haben unrecht haben / Unrecht haben;
du hast unrecht / Unrecht mit deiner Kritik!;
entsprechend: unrecht bekommen / Unrecht bekommen; unrecht daran tun / Unrecht daran tun unrecht haben / Unrecht haben
unrecht tun (jmdm.) Unrecht tun (jmdm.) unrecht tun / Unrecht tun (jmdm.);
mit seinem Verdacht hatte er ihr unrecht getan / Unrecht getan;
aber nur: damit hast du mir sehr unrecht getan; großes Unrecht getan;
und nur: jemandem ein Unrecht tun / antun (jmdm.) unrecht tun / Unrecht tun
unselbständig unselbstständig / unselbständig unselbstständig / unselbständig;
für ihre achtzehn Jahre war sie noch sehr unselbstständig
Unselbständigkeit Unselbstständigkeit /
Unselbständigkeit
Unselbstständigkeit / Unselbständigkeit unselbständig / unselbstständig
(die) Unseren (die) Unseren / unseren die Unseren / unseren;
wir sorgen für die Unseren / unseren (unsere Angehörigen);
auch:
die Unsern / unsern;
die Unsren / unsren;
die Unsrigen / unsrigen die Unseren / die unseren
untenliegend unten liegend unten liegend / untenliegend;
ein Motor mit unten liegender / untenliegender Nockenwelle;
aber: das Untenliegende / unten Liegende zuoberst kehren untenliegend / unten liegend
untenstehend unten stehend unten stehend / untenstehend;
bitte die unten stehenden / untenstehenden Anmerkungen beachten;
aber: das Untenstehende / unten Stehende beachten untenstehend / unten stehend
unterderhand unter der Hand unter der Hand;
da lässt sich unter der Hand (im Geheimen) sicher etwas machen unterderhand / unter der Hand
Buchstabe U: Seite 1 von 2
<< 1 2

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Klicken Sie in der alphabetischen Leiste auf den gewünschten Anfangsbuchstaben oder nutzen Sie das Suchfeld. Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Einträgen? Bitte besuchen Sie unser Forum. Die häufigsten Zweifelsfälle der neuen Rechtschreibung finden Sie in einer vergleichenden Gegenüberstellung in unserer ausführlichen Wortliste.

Bei mehreren möglichen Varianten ist die empfohlene Schreibweise orange markiert. Die erstgenannte Variante entspricht stets der Duden-Empfehlung.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Einträgen? Bitte besuchen Sie unser Forum. Eine alphabetische Sammlung besonders häufiger Falschschreibungen finden Sie in unserer Liste Beliebte Fehler.

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.