korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

außerordentlich

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »außerordentlich«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

ausgezeichnet · außergewöhnlich · außerordentlich · besonders · bestens · exzeptionell · herausragend · höchstrangig · splendid · trefflich · überragend · vortrefflich · vorzüglich · eins a (ugs.) · I a ("eins a") (ugs.) · schnafte (ugs., veraltet, berlinerisch)

sehr (vor Adjektiv oder Adverb) (Hauptform) · äußerst · allzu · ausgesprochen Anmerkung
Bsp.: Das ist jetzt ein ausgesprochen ungünstiger Zeitpunkt, um auszudiskutieren, wie wir die Waschmaschine besser tragen können, ich muss nämlich gleich loslassen.
· außergewöhnlich · außerordentlich · besonders · enorm · hochgradig · in höchstem Maße · massiv · mehr als · stark Anmerkung
Bsp.: stark erkältet, stark übergewichtig, stark kurzsichtig, stark geschminkt, stark beansprucht, stark zerkratzt
[☯ Gegensatz: ein wenig (Gradadverb vor Adjektiven und Verben)] · überaus Anmerkung
Bsp.: Das ist überaus freundlich von Ihnen.
· ungemein · zutiefst Anmerkung
Bsp.: zutiefst gekränkt / enttäuscht / empört / besorgt / beunruhigt sein; das Land ist zutiefst gespalten
· schwer Anmerkung
Bsp.: schwer beeindruckt, schwer erkrankt, schwer enttäuscht, schwer verliebt, schwer erstaunt, schwer begeistert sein; jemand ist schwer in Ordnung
(ugs.) · höchlichst (geh., altertümelnd)

außerordentlich · bedeutend · bombastisch · enorm · erheblich [☯ Gegensatz: unerheblich] · exorbitant · extrem · fulminant · gewaltig · groß · immens · pompös · üppig · unglaublich

übermäßig (Hauptform) · astronomisch Anmerkung
Bsp.: astronomische Größenordnungen, astronomisch hohe Mieten
· außerordentlich · ausufernd · entfesselt · enthemmt · exorbitant · exzessiv · grenzenlos · hemmungslos Anmerkung
Bsp.: sich hemmungslos verschulden
· maßlos · schrankenlos · überbordend · überhandnehmend · überhöht · überschwänglich · übersteigert · übertrieben [☯ Gegensatz: moderat] · überzogen · uferlos · ungebremst · ungehemmt · unmäßig · unverhältnismäßig

außergewöhnlich · außerordentlich · eminent · extraordinär · hervorragend

außerordentlich · einzigartig · unnachahmlich · unvergleichlich [☯ Gegensatz: vergleichbar]

außergewöhnlich · außerordentlich · besonders · bitter(-) (nur in speziellen Kontexten) Anmerkung
Beispiele: bitterböse, bitterkalt, bitter enttäuscht, bitterarm
· brennend Anmerkung
Bsp.: brennend (daran) interessiert, brennend heiß, ?brennend eilig (abgewandeltes 'brandeilig')
· extrem Anmerkung
Bsp.: extrem angespannt, extrem unwahrscheinlich, extrem niedrige Temperaturen, extrem belastete Böden
· fürchterlich Anmerkung
Bsp.: fürchterlich aufgeregt, jemandem fürchterlich peinlich, fürchterlich umständlich
· ganz Anmerkung
Bsp.: Hört, hört, da spricht ein ganz Schlauer!
· hoffnungslos Anmerkung
Bsp.: hoffnungslos verschuldet, hoffnungslos überfordert, hoffnungslos unterlegen
· mächtig Anmerkung
Bsp.: Du kannst mächtig stolz auf dich sein! - Hältst dich wohl für mächtig schlau, was?
· rettungslos Anmerkung
Bsp.: rettungslos verknallt, rettungslos betrunken, rettungslos veraltet, jemandem / einer Sache rettungslos verfallen
· schrecklich Anmerkung
Bsp.: schrecklich verliebt, schrecklich durcheinander
· sehr (Gradadverb vor Adjektiven) · sündhaft Anmerkung
praktisch nur in der Verbindung 'sündhaft teuer', von da übertragen auch als 'sündhaft lecker'
· tief Anmerkung
Bsp.: tief betroffen, tief verletzt, tief verwurzelt, tief beeindruckt
· ungeheuer Anmerkung
Bsp.: ungeheuer groß, ungeheuer wichtig, ungeheuer zahlreich
· verflixt Anmerkung
Bsp.: eine verflixt schwierige Aufgabe, die Kamera ist verflixt schnell, auf dem Schnee war es verflixt rutschig
· zutiefst Anmerkung
Bsp.: zutiefst enttäuscht, zutiefst erschüttert, von etwas zutiefst überzeugt ...
· furchtbar Anmerkung
Bsp.: Das ist aber furchtbar nett von Ihnen!
(ugs.) · verdammt Anmerkung
Bsp.: verdammt einfach, verdammt kompliziert, verdammt hart, verdammt gefährlich
(ugs.) · voll Anmerkung
Bsp.: Der Film war voll doof.
(ugs., jugendsprachlich) · wie hulle Anmerkung
nur adverbial vor Verben, nicht beliebig kombinierbar, sehr häufig mit 'kleben', 'stinken', 'sich freuen', 'regnen' ...; Bsp.: Sein Hautarzt sagt, es ist Krätze, und anscheinend juckt das wie hulle, er hat sich alles blutig gekratzt.
(ugs., norddeutsch)

anlassbezogen · aus gegebenem Anlass · außerordentlich Anmerkung
z.B. außerordentliche Sitzung / Versammlung / Konferenz, außerordentliche Kündigung
· im Einzelfall

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: