korrekturen.de | Portal für Rechtschreibung

Vermischtes

Neues Weblog: »Sprachleben«

sprachleben.jpgAufmerksamen Stammgästen dieser Website wird nicht entgangen sein, dass immer mal wieder neue Elemente zu korrekturen.de hinzukommen und sich das, was 1998 einst als kleiner Korrekturservice im Internet startete, längst zu einem nicht unbedeutenden Portal rund um alle Fragen der deutschen Sprache entwickelt hat. Im neuen Jahr starten wir nun mit einem neuen Weblog durch: »Sprachleben«.

Im Gegensatz zum bestehenden Weblog, das thematisch eher ein Sammelsurium darstellt, fokussiert »Sprachleben« – nomen est omen – ganz auf die Sprachpraxis. In unregelmäßigen Abständen greift Ruwen Schwerin stilistische Erscheinungen und Fauxpas auf und legt ein besonderes Augenmerk auf die wechselseitige Beeinflussung von Sprache und neuen Medien. Aber auch Basiswissen zur Rechtschreibung findet hier in ausführlichen Artikeln seinen Platz.

Mein herzlicher Dank geht an Ruwen für seine Bereitschaft, sein Blog auf der korrekturen.de-Website einem größeren Publikum zu öffnen, und ich freue mich auf viele interessante Beiträge – nicht ohne die bereits erschienenen Artikel wärmstens zur Lektüre zu empfehlen.

Die Adresse:
www.korrekturen.de/sprachleben/ – oder einfach www.sprachleben.de.

Julian von Heyl am 03.01.11 | Kommentare (0) | Visits: 3051

Rubrik Vermischtes:

Alles, was in keine andere Kategorie passt, finden Sie hier: Neues zur Website, aber auch den einen oder anderen Beitrag, der mit Sprachlichem nur sehr am Rande zu tun hat.

Wenn Sie bei neuen Einträgen in der Rubrik »Vermischtes« benachrichtigt werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Kommentar

*

*

 Ja  Nein

 Bei Antworten auf meinen Kommentar benachrichtigen


Die mit einem * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.