korrekturen.de | Portal für Rechtschreibung

Word-Tipps

Textverarbeitung für Profis: Hier finden Sie nützliche Tipps und Tricks, die Ihnen die Arbeit mit dem Programm Microsoft Word erleichtern, aber auch zu allgemeinen typografischen Fragen.

Tastenkombination für großes ß

Mittlerweile ist es offiziell: Das Eszett darf auch Großbuchstabe sein! Während wir Wörter wie Straße oder Fußball bislang in Großbuchstaben mit STRASSE und FUSSBALL umschreiben mussten, kann jetzt alternativ auch STRAẞE und FUẞBALL geschrieben werden. Der Unterschied zwischen Klein- und Großbuchstabe ist dabei – je nach Schriftart – gering, weshalb wir hier die beiden Varianten noch mal nebeneinander zeigen: ß ẞ. Das Zeichen ẞ ist etwas gedrungener, breiter und bauchiger. So passt es sich besser an die anderen Großbuchstaben an. Doch wie lässt sich das ẞ tippen? Für Word bietet es sich an, ein eigenes Tastaturkürzel festzulegen.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 02.07.17 | Kommentare (9) | Permalink

Duden Korrektor wieder erhältlich

Mit dem Duden Korrektor für Microsoft Word hatte der Duden-Verlag lange Jahre eine von vielen aufgrund ihrer Flexibilität und Erkennungsgenauigkeit geschätzte Software-Lösung zur Rechtschreibprüfung von Texten im Programm. Leider entschied sich das Bibliographische Institut im Jahr 2013 im Rahmen einer Straffung des Verlagsprogramms dazu, die Korrektursoftware nicht mehr weiterzuentwickeln. Nun ist das nützliche Word-Plug-in zurück: immer noch unter dem Namen Duden Korrektor, aber weiterentwickelt und vertrieben von der Firma EPC.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 22.08.16 | Kommentare (14) | Permalink

Silbentrennung für einzelne Absätze deaktivieren

Die automatische Silbentrennung von Word scheint auf den ersten Blick eine Überall-oder-nirgendwo-Option zu sein: Hat man sie aktiviert, gilt sie für das gesamte Dokument. Jedoch gibt es einen Trick, wie Sie die Silbentrennung ganz gezielt für bestimmte Bereiche deaktivieren können.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 07.05.14 | Kommentare (2) | Permalink

Nullbreite-Wechsel: bedingten Zeilenumbruch einfügen

Word-Profis wissen natürlich, wie man einen bedingten Trennstrich einfügt, der nur am Ende der Zeile wirksam wird und sonst unsichtbar bleibt: mit Strg+Bindestrich. Doch häufig wird auch eine bedingte Trennung benötigt, bei der kein Bindestrich erscheinen soll. In diesem Fall lässt sich an der für den Zeilenumbruch erwünschten Stelle ein sogenannter bedingter Nullbreite-Wechsel einfügen.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 13.10.13 | Kommentare (0) | Permalink

Schnell Blindtext (Beispieltext) einfügen

Als Blindtext bezeichnet man im Druckwesen und im Grafikbereich Text, der als Platzhalter dient, damit man das Layout schon mal auf den eigentlichen Text vorbereiten kann. Im Internet finden sich einige Blindtextgeneratoren, doch Word hat auch eine weitgehend unbekannte eingebaute Funktion zum Erzeugen und Einfügen von Blindtext.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 09.10.13 | Kommentare (0) | Permalink

Mehrere Dokumente auf einen Rutsch einfügen

Hin und wieder steht man vor dem Problem, dass ein längerer Text über mehrere einzelne Dokumente verteilt ist, man ihn aber gerne in einer einzelnen Datei hätte. Hierfür braucht man nicht umständlich mit Copy and Paste arbeiten – es geht auch viel schneller und einfacher.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 16.07.13 | Kommentare (0) | Permalink

Websuche per Hotkey aus Word starten

Es kommt sehr oft vor, dass man bei der Arbeit in Word kurz einmal ins Internet wechselt – sei es, um die Schreibweise eines Begriffs zu klären, oder um weitere Informationen zu suchen. Mit Hilfe eines einfachen Makros können Sie Google, Wikipedia und Co. mit dem markierten Suchbegriff direkt aus Word ansteuern.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 30.11.12 | Kommentare (3) | Permalink

geschützter Halbabstand / halbes Leerzeichen

Häufig benötigt man unter Word einen geschützten Abstand, etwa um unschöne Trennungen in mehrteiligen Abkürzungen wie z. B. zu vermeiden. Noch schöner sieht hier allerdings ein Halbabstand aus, der unter Word jedoch leider nur recht umständlich zu erreichen ist. Wir zeigen, wie es mit Hilfe eines Makros einfacher geht.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 26.04.12 | Kommentare (11) | Permalink

Gedankenstrich einfügen leichtgemacht

Strich ist Strich, meinen viele. Tatsächlich aber ist in typografisch gut aufbereiteten Texten insbesondere der Gedankenstrich (–) vom Bindestrich (-) zu unterscheiden. Doch wie erzeugt man ihn? Wir verraten es und geben nützliche Hinweise, wie Sie das Einfügen vereinfachen können.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 14.10.11 | Kommentare (13) | Permalink

Wenn Sie bei neuen Einträgen in der Rubrik »Word-Tipps« benachrichtigt werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:


Alle Beiträge chronologisch geordnet finden Sie im Archiv.

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.