korrekturen.de | Portal für Rechtschreibung

Cartoons

In unserer Rubrik »Cartoons« widmen wir uns den eher belustigenden Aspekten der neuen Rechtschreibung, indem wir in Zusammenarbeit mit dem Cartoonisten Nico Fauser knifflige Zweifelsfälle unter ganz neuen Blickwinkeln visualisieren.

Es bleibt alles beim Alten

cartoon_alles_beim_alten_klein.jpg

»Von Zeit zu Zeit seh’ ich den Alten gern« – das Zitat aus Goethes Faust ist zum geflügelten Wort geworden: Der stets verneinende Geist Mephisto spricht hier in gönnerhafter Weise von niemand anderem als Gott. Bedienen wir uns in neuer Rechtschreibung Wendungen wie Es bleibt alles beim Alten, ist hingegen eher selten Gott gemeint – und zumeist auch keine andere Person. Dass eine solche Deutung jedoch grundsätzlich möglich ist, stellt unser neuer Cartoon in absichtlich missverständlicher Weise dar.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 17.11.11 | Kommentare (0) | Permalink

Wir sind zusammen gekommen

cartoon_zusammengekommen_klein.jpg

Honi soit qui mal y pense – ein Schelm, wer Arges bei unserer Überschrift denkt. Denn in den unterschiedlichen Schreibweisen »zusammenkommen« und »zusammen kommen« drückt sich zunächst vor allem der Unterschied aus, ob man sich versammelt (= zusammenkommen) oder lediglich zum gleichen Zeitpunkt gemeinsam irgendwo eintrifft (= zusammen kommen).

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 18.01.11 | Kommentare (0) | Permalink

liegen geblieben, nicht liegengeblieben

cartoon_liegengeblieben_klein.jpg

Den Umgang mit Verbverbindungen, die als zweites Glied »bleiben« oder »lassen« haben, hat die Rechtschreibreform nicht gerade einfacher gestaltet. Es gilt die Grundregel, dass bei konkreter Bedeutung stets getrennt geschrieben wird, während bei übertragener Bedeutung auch zusammengeschrieben werden kann. In der Praxis führt dies zu feinen, oft haarspalterisch anmutenden Unterscheidungen. Dass sich aber auch recht drastische Ereignisse sprachlich so differenzieren lassen, war uns eine Comiczeichnung wert.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 01.04.10 | Kommentare (4) | Permalink

Landgraf und Stenograf

cartoon_landgraf_klein.jpg

Während die Schreibweise Fotograf die ältere Variante Photograph schon weitgehend verdrängt hat (beim Kurzwort Foto gilt sogar nur noch diese Variante als richtig) und auch Schreibweisen wie Grafik statt Graphik bereits seit längerem gang und gäbe sind, müssen wir uns an neuere Schreibweisen mit den Endungen -graf bzw. -grafie, die uns die Rechtschreibreform beschert hat, erst gewöhnen.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 26.11.09 | Kommentare (0) | Permalink

Litfaßsäule und Schüßler-Salze

cartoon_litfasssaeule_klein.jpg

1996 nach Inkrafttreten der Rechtschreibreform soll es so manchen Herrn Voß oder so manche Frau Wißmann gegeben haben, die besorgt beim Einwohnermeldeamt nachfragten, ob sie ihren Namen nun »Voss« respektive »Wissmann« schreiben müssten. Mussten sie nicht. Denn Eigennamen waren und sind von der Rechtschreibreform ausgeschlossen.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 21.10.09 | Kommentare (8) | Permalink

Kängurus und Delfine

cartoon_kaenguruhs_klein.jpg

Bekanntlich hat die Rechtschreibreform auch in der Tierwelt böse gewütet: Aus dem Känguruh wurde das Känguru, aus der Gemse die Gämse, und die Schreibweisen Delphin und Panther wurden durch die Varianten Delfin und Panter ergänzt. Der erste Beitrag unserer neuen Rubrik »Cartoons« beleuchtet die Folgen der Änderungen.

Weiterlesen ...

Julian von Heyl am 02.10.09 | Kommentare (14) | Permalink

Wenn Sie bei neuen Einträgen in der Rubrik »Cartoons« benachrichtigt werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:


Alle Beiträge chronologisch geordnet finden Sie im Archiv.

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.