korrekturen.de | Portal für Rechtschreibung

Weblog-Archiv

nach Datum | nach Rubriken

Das chronologische Archiv beinhaltet alle 164 bislang veröffentlichten Beiträge des Weblogs mit kurzem Textanriss. Ausführliche Übersichten finden Sie auch in den einzelnen Rubriken.

Die seeerfahrene Armee-Einheit
04.04.2017, Kurz erklärt
Wenn drei gleiche Buchstaben aufeinandertreffen Das Zusammentreffen dreier gleicher Buchstaben führt häufig zu Schreibweisen, die weder schön aussehen noch gut ... weiterlesen

abnorm, abnormal, anomal, anormal und unnormal
25.10.2016, Kurz erklärt
Will man ausdrücken, dass etwas von der Norm, vom Gewöhnlichen oder von der Regel abweicht, bietet die deutsche Sprache eine ... weiterlesen

aus aller Herren Länder
12.09.2016, Kurz erklärt
Kommen Menschen aus vielen unterschiedlichen Ländern, so nutzt man häufig die Redewendung »aus aller Herren Länder«, wobei das Genitivattribut »Herren ... weiterlesen

100-jähriges Jubiläum
03.09.2016, Kurz erklärt
Feiert man den Jahrestag einer Firmen- oder Vereinsgründung, so spricht man auch von einem Jubiläum – der Begriff geht zurück ... weiterlesen

Duden Korrektor wieder erhältlich
22.08.2016, Word-Tipps
Mit dem Duden Korrektor für Microsoft Word hatte der Duden-Verlag lange Jahre eine von vielen aufgrund ihrer Flexibilität und Erkennungsgenauigkeit ... weiterlesen

Der Toast, das Toastbrot
15.08.2016, Vermischtes
»Willst du noch ein Toast?« »Also wenn, dann will ich noch einen Toast, nicht ein Toast. Der Toast, nicht das ... weiterlesen

verbieten versus verbitten
30.05.2016, Kurz erklärt
Sowohl in der Anwendung als auch in den zugehörigen Zeitformen kommt es immer wieder zu Verwechslungen zwischen »verbieten« und »verbitten ... weiterlesen

Die Profiamazone der Panamazone
24.04.2016, Vermischtes
Bei dem Wort Blumentopferde winkte der Rundfunksprecher nur müde ab. Er brauche keine Lesehilfen durch Bindestriche, schon gar nicht bei ... weiterlesen

freigebig versus freigiebig
15.04.2016, Kurz erklärt
Wie schon bei »vorwiegend / überwiegend« scheiden sich auch hier die Geister: Ist freigebig oder freigiebig die korrekte Form? Und auch hier ... weiterlesen

anderorts, andernorts oder anderenorts?
13.04.2016, Kurz erklärt
Schreibvarianten gibt es nicht erst seit der Rechtschreibreform; schon immer gab es Wörter, für die sich mehrere Schreibweisen gleichberechtigt etabliert ... weiterlesen

Extraversion versus Extroversion
23.09.2015, Nachgefragt
Nach C. G. Jung bezeichnet man in der Psychologie mit Introversion eine nach innen gewandte, zurückhaltende Grundhaltung. Das Gegenteil, die ... weiterlesen

Setzen, Sechs!
16.09.2015, Nachgefragt
Zahlwörter schreibt man in der Regel klein. Hingegen werden Zahlwörter großgeschrieben, wenn sie substantiviert für etwas anderes stehen: Die Sechs ... weiterlesen

Wen, glaubst du, habe ich getroffen?
08.09.2015, Nachgefragt
Einschübe trennt man vom restlichen Satz ab – durch Klammern, Gedankenstriche oder zwei Kommata. Doch nicht immer ist auf den ... weiterlesen

Das Goldene Zeitalter – klein oder groß?
01.09.2015, Kurz erklärt
Als »Goldenes Zeitalter« bezeichnen wir eine Blütezeit oder Glanzzeit, zumeist bezogen auf kulturelle Leistungen, aber auch in Bezug auf technische ... weiterlesen

Die Dampferin dampft die Dampfe
01.06.2015, Vermischtes
Verstehen Sie bei unserer Überschrift nur Bahnhof? Dann haben Sie womöglich noch nicht viel vom Dampfen gehört, wie die Nutzung ... weiterlesen

bitte schön versus bitteschön
24.03.2015, Nachgefragt
Die feste Wendung »bitte schön« ist in verschiedenen Bedeutungsabstufungen sehr verbreitet, wird aber nach Duden ebenso wie »danke schön« stets ... weiterlesen

Ein klein bisschen? Ein Mü? Ein My!
07.03.2015, Kurz erklärt
Für »ein bisschen« wird umgangssprachlich häufig die Wendung »ein My« gebraucht, mit der man in besonderer Weise die Winzigkeit der ... weiterlesen

Ebendarum sind ebendiese ebenda
01.03.2015, Kurz erklärt
Zu den eher häufigen Fehlern in meiner Korrekturpraxis gehört die fälschliche Getrenntschreibung, wenn »eben« als verstärkendes Partikel in sogenannten demonstrativen ... weiterlesen

Duden, Band 8: Das Synonymwörterbuch (2014)
08.11.2014, Rezensionen
Neben dem Rechtschreibduden und vielleicht noch einem Fremdwörterbuch auch ein Synonymwörterbuch zu besitzen, gilt vielen als verzichtbarer Luxus. Doch hat ... weiterlesen

Kuriose Wortvorschläge für den Duden
04.10.2014, Rezensionen
Ungefähr alle drei bis vier Jahre erscheint der Duden Band 1 »Die deutsche Rechtschreibung« in neuer, aktualisierter Auflage, stets begleitet ... weiterlesen

in Richtung dunkler Wald
29.05.2014, Nachgefragt
Folgt auf ein Substantiv ein direkt darauf bezogener Ausdruck, so nennt man diesen eine Apposition. Dass der grammatisch richtige Umgang ... weiterlesen

Silbentrennung für einzelne Absätze deaktivieren
07.05.2014, Word-Tipps
Die automatische Silbentrennung von Word scheint auf den ersten Blick eine Überall-oder-nirgendwo-Option zu sein: Hat man sie aktiviert, gilt sie ... weiterlesen

Duden – Handbuch Zeichensetzung
19.02.2014, Rezensionen
»Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Mondgesicht.« Sehr viele sind mit diesem bekannten Kindergedicht das erste Mal in ... weiterlesen

Projekt mit LanguageTool: Wikipedia Korrektur lesen
28.01.2014, Vermischtes
Einmal die komplette Wikipedia Korrektur lesen: Das war schon immer mein Traum. Ganz so weit ist es dann zwar doch ... weiterlesen

vorwiegend oder überwiegend?
06.12.2013, Kurz erklärt
Wörter gibt es, die dürfte es eigentlich gar nicht geben. So fragt man sich beim Partizip »vorwiegend« und dem zugrunde ... weiterlesen

anturnen und abtörnen
05.12.2013, Nachgefragt
Der Begriff »antörnen« kann auf erotische Reize oder berauschende Mittel bezogen werden, wird aber gerne auch für alles Mögliche verwendet ... weiterlesen

Amtliches Regelwerk auf korrekturen.de
03.12.2013, Vermischtes
Neu im Bereich »Regeln« findet sich auf dieser Website ab sofort das amtliche Regelwerk 2006 entsprechend den Empfehlungen des Rats ... weiterlesen

irrewerden vs. irre werden
27.11.2013, Nachgefragt
Die Änderungen der Rechtschreibreform brachten neben den vieldiskutierten Getrenntschreibungen auch einige nunmehr zusammenzuschreibende Verbverbindungen, so auch »irrewerden«. Über die Abgrenzung ... weiterlesen

Jahrhunderte alt oder jahrhundertealt?
23.10.2013, Nachgefragt
Ist etwas Jahrhunderte alt oder jahrhundertealt? Hier ist die Zusammenschreibung üblich, wenn keine nähere Bestimmung vorhanden ist. Aber muss man ... weiterlesen

Die sieben häufigsten Typographie-Sünden
21.10.2013, Fehler und Stilblüten
Wie heißt es so schön? Der erste Eindruck entscheidet! Der typographische Feinschliff trägt wesentlich dazu bei, ob wir einen Text ... weiterlesen

oft, öfter, am öftesten
15.10.2013, Kurz erklärt
Das Adverb oft ist in mancherlei Hinsicht ein interessanter Fall. Obgleich es sich gegen eine attributive Verwendung sperrt – es ... weiterlesen

Nullbreite-Wechsel: bedingten Zeilenumbruch einfügen
13.10.2013, Word-Tipps
Word-Profis wissen natürlich, wie man einen bedingten Trennstrich einfügt, der nur am Ende der Zeile wirksam wird und sonst unsichtbar ... weiterlesen

Schnell Blindtext (Beispieltext) einfügen
09.10.2013, Word-Tipps
Als Blindtext bezeichnet man im Druckwesen und im Grafikbereich Text, der als Platzhalter dient, damit man das Layout schon mal ... weiterlesen

Spontaneität oder Spontanität?
29.09.2013, Kurz erklärt
Nicht jede Schreibvariante ist ein Kind der Rechtschreibreform. Oftmals begründen sich abweichende Schreibweisen ein und desselben Wortes auch aus unterschiedlichen ... weiterlesen

15 Jahre korrekturen.de
26.09.2013, Vermischtes
Wie schnell doch die Zeit vergeht! Im Spätsommer 1998 reservierte ich mir die Domain korrekturen.de und gründete den gleichnamigen Korrekturservice ... weiterlesen

Kein Plan und kein Elan
17.09.2013, Fehler und Stilblüten
Was wäre die Werbung ohne Reime? Slogans wie »Haribo macht Kinder froh, und Erwachsene ebenso« oder »Willst du viel, spül ... weiterlesen

nervenzerrend versus nervenzehrend
16.09.2013, Kurz erklärt
Die Nerven – im Sinne der nervlichen Konstitution – müssen recht oft bildlich herhalten: Sie können aus Stahl sein oder ... weiterlesen

blondfärben und blondgefärbt
09.09.2013, Nachgefragt
Viele getrennt geschriebene Verbverbindungen können im Partizip II zusammengeschrieben werden, wenn dieses als Adjektiv verwendet wird: das selbst gebackene ... weiterlesen

VDS wählt Duden zum Sprachpanscher des Jahres
02.09.2013, Vermischtes
Bereits seit 1997 wählt der Verein Deutsche Sprache (VDS) den »Sprachpanscher des Jahres« für »besonders bemerkenswerte Fehlleistungen im Umgang mit ... weiterlesen

nichtsdestoweniger, nichtsdestotrotz
23.08.2013, Nachgefragt
Während die Adverbien »nichtsdestoweniger« und »nichtsdestominder« als standardsprachlich gelten, wird »nichtsdestotrotz« auch heute noch als umgangssprachliche Mischbildung aus »nichtsdestoweniger« und ... weiterlesen

Der Gast, die Gästin
02.08.2013, Kurz erklärt
Im neuen Duden gesellt sich zum Vorstand – im Sinne von Vorstandsmitglied – nun auch die Vorständin, und auch der ... weiterlesen

postum versus posthum
28.07.2013, Kurz erklärt
Heißt es postum oder posthum, wenn »nach dem Tod« gemeint ist? Das Adjektiv-Pärchen ist ein gutes Beispiel für eine volksetymologische ... weiterlesen

abergläubig oder abergläubisch?
20.07.2013, Kurz erklärt
Auch rationale Menschen, die jede Form des Aberglaubens weit von sich weisen, vermeiden es mitunter, wichtige Termine auf einen Freitag ... weiterlesen

Mehrere Dokumente auf einen Rutsch einfügen
16.07.2013, Word-Tipps
Hin und wieder steht man vor dem Problem, dass ein längerer Text über mehrere einzelne Dokumente verteilt ist, man ihn ... weiterlesen

eine Prise einer Brise
02.07.2013, Kurz erklärt
Bei der Prise versus der Brise tauchen nicht nur häufig Unsicherheiten über die richtige Schreibweise auf, sondern auch die Bedeutungen ... weiterlesen

Reclam folgt Schweizer Rechtschreibempfehlungen
29.06.2013, Vermischtes
Wohl jeder kennt die berühmten gelben Büchlein des Reclam-Verlags, die einen preiswerten Zugang zu Klassikern der Weltliteratur ermöglichen. Was die ... weiterlesen

sich auf etwas fokussieren
21.06.2013, Nachgefragt
Fokussiert man etwas oder fokussiert man sich auf etwas? Kann man sich denn überhaupt selbst fokussieren? Wir bringen Licht in ... weiterlesen

peinlich, peinlicher, hochnotpeinlich
10.06.2013, Kurz erklärt
Geht es noch peinlicher als peinlich? Ist der Fremdschämfaktor hoch, bezeichnet man etwas auch gerne als »hochnotpeinlich« – wie etwa ... weiterlesen

hoch kompliziert und hochkomplex
28.05.2013, Kurz erklärt
Das Wörtchen »hoch« wird gerne eingesetzt, um ein Adjektiv oder Partizip in seiner Bedeutung zu steigern: Was hochkomplex ist, ist ... weiterlesen

Schreibweisen und Plural: Kfz, Pkw, Lkw
23.05.2013, Kurz erklärt
Wo andere einfach Auto oder Laster sagen, mag es der amtliche Sprachgebrauch gern umständlicher: Kraftfahrzeug, Personenkraftwagen, Lastkraftwagen. Bei den dazugehörigen ... weiterlesen

Yahoo betreibt neben Google und Facebook …
21.05.2013, Fehler und Stilblüten
Hier ein bisschen redigiert, da ein wenig gekürzt – und schon hat man eine veritable Zeitungsente erschaffen. So auch der ... weiterlesen

Publika als Plural von Publikum?
15.05.2013, Nachgefragt
Neben Substantiven wie »Ferien« oder »Leute«, die nur im Plural vorkommen, gibt es im Deutschen auch solche ohne Pluralform: »Ruhe ... weiterlesen

sich Beispiele[n] bedienen
25.04.2013, Nachgefragt
Einige Verben werden mit Genitivobjekt verbunden: »sich eines Beispiels bedienen«, »der Opfer gedenken«. Speziell im Plural kann es dabei durchaus ... weiterlesen

aphrodisierend vs. aphrodisisch
04.04.2013, Nachgefragt
Sucht man im Duden nach dem passenden Adjektiv zu Aphrodisiakum, wird man nur begrenzt fündig: Verzeichnet ist nur »aphrodisisch«, während ... weiterlesen

Gesellschaft zur Stärkung der Verben
03.04.2013, Website-Links
Die »Gesellschaft zur Stärkung der Verben« ist eine Anlaufstelle für schwache und geknochtene Verben aller Sprachen, denen der Weg in ... weiterlesen

gelikt, geliket oder geliked?
25.01.2013, Nachgefragt
Speziell aus der Facebook-Welt verbreitet sich der Anglizismus »liken« auch im deutschen Netzjargon, wobei das Wort im engeren Sinn auf ... weiterlesen

andererseits, andrerseits oder anderseits?
21.01.2013, Kurz erklärt
Wer »einerseits« sagt, muss auch … ja, was eigentlich sagen? Gleich drei Schreibweisen buhlen um die Gunst der Formulierbeflissenen: andererseits ... weiterlesen

fragte oder frug
14.01.2013, Kurz erklärt
Fragte oder frug er? Die Frage nach der richtigen Vergangenheitsform von »fragen« gehört zu den Klassikern der Orthografielehre. Hier die ... weiterlesen

Frohes neues Jahr
17.12.2012, Fehler und Stilblüten
Schöne Weihnachten und ein frohes und glückliches neues Jahr, beides wünschen wir unseren Lesern und Leserinnen jetzt schon – und ... weiterlesen

Websuche per Hotkey aus Word starten
30.11.2012, Word-Tipps
Es kommt sehr oft vor, dass man bei der Arbeit in Word kurz einmal ins Internet wechselt – sei es ... weiterlesen

Schreibweise von Ziffern mit -jährig und -Jährige
27.11.2012, Kurz erklärt
Wenn sich unter 18-Jährige mit über 16-Jährigen treffen, haben wir es vermutlich mit 17-jährigen Jugendlichen zu tun. Bei der Schreibweise ... weiterlesen

relaxed versus relaxt
24.11.2012, Kurz erklärt
Sowohl das Verb relaxen als auch das Adjektiv relaxed sind kein jüngerer Import aus dem Englischen, sondern seit langem im ... weiterlesen

OpenThesaurus Synonymwörterbuch
23.11.2012, Website-Links
Der griechischen Wortherkunft nach ist ein Thesaurus eine »Schatzkammer«, im weiteren Sinne ein »Wortschatz«. Heute wird das Wort zumeist zur ... weiterlesen

Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache
20.11.2012, Rezensionen
Mit der 4. Auflage des umfassenden Nachschlagewerks »Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache«, erschienen im Herbst 2011, geht ... weiterlesen

Koautor versus Coautor
16.11.2012, Nachgefragt
Ko… hat die Bedeutung »zusammen; mit« und steht als Vorsilbe vor Begriffen wie Koautor. Aber kann man nicht genauso gut ... weiterlesen

Neue Systematik der Wortliste
15.11.2012, Vermischtes
Zu den Filetstücken von korrekturen.de gehört die »Wortliste zur neuen Rechtschreibung«, welcher Interessierte nicht nur aktuelle Schreibweisen und Empfehlungen, sondern ... weiterlesen

Die Deutschmeisterei
06.11.2012, Website-Links
Als »Schreib-Manufaktur mit An- und Absichten zum Umgang mit der deutschen Sprache« will die Deutschmeisterei der Verschluderung der deutschen Sprache ... weiterlesen

Beutelschneiderei und Geldschneiderei
05.11.2012, Kurz erklärt
Nepper, Schlepper, Bauernfänger, Abzocker, windige Geschäftemacher: Wer ist nicht schon bei einem unvorteilhaften Geschäft über den Tisch gezogen worden? Man ... weiterlesen

80er Jahrgang oder 80er-Jahrgang?
23.07.2012, Nachgefragt
Ist der 6er BMW ein 2012er-Modell oder ist der 6er-BMW ein 2012er Modell? Nicht immer lässt sich eindeutig entscheiden, ob ... weiterlesen

Recht haben oder recht haben?
13.07.2012, Kurz erklärt
Wer »recht haben« kleinschreibt, hat recht. Zwar ist seit der Rechtschreibreform auch die Großschreibung »Recht haben« erlaubt, und zwischen 1996 ... weiterlesen

in den Tag hinein leben / hineinleben
11.05.2012, Nachgefragt
Im Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache findet man »(sich) hineinleben« als reflexives Verb im Sinne von »sich ... weiterlesen

geschützter Halbabstand / halbes Leerzeichen
26.04.2012, Word-Tipps
Häufig benötigt man unter Word einen geschützten Abstand, etwa um unschöne Trennungen in mehrteiligen Abkürzungen wie z. B. zu vermeiden. Noch ... weiterlesen

Ich glaube, es hackt! … oder es hakt?
20.04.2012, Kurz erklärt
»Ich glaube, es hackt!« – so deutlich schmetterte Judith Holofernes, Sängerin von »Wir sind Helden«, das Ansinnen der Bildzeitung ab ... weiterlesen

Neue Facebook-Gruppe »Lektorat und Korrektorat«
15.04.2012, Vermischtes
Die Berufsfelder Lektorat und Korrektorat werden in der Praxis kaum noch getrennt betrachtet, zumeist ist der Lektor im Sinne eines ... weiterlesen

Das Lesikon der visuellen Kommunikation
20.03.2012, Rezensionen
Visuelle Kommunikation in all ihren Facetten zu erfassen ist angesichts der Heterogenität und Vielfalt dieses Gebiets mehr, als jedes Nachschlagewerk ... weiterlesen

Duden Schweizerhochdeutsch
15.03.2012, Rezensionen
Das Birchermüesli kennt man auch in Deutschland, und beim Chäschüechli kann man mit etwas Fantasie noch darauf kommen, dass ein ... weiterlesen

empathisch und emphatisch
28.02.2012, Kurz erklärt
Die Fremdwörter »empathisch« und »emphatisch« werden gerne verwechselt oder in einen Topf geworfen – was nicht verwundert, denn nur die ... weiterlesen

Bach-Blütentherapie oder Bachblüten-Therapie?
29.01.2012, Kurz erklärt
»Die Bach-Blütentherapie schreibt sich mit Bindestrich, da es eine Blütentherapie nach Edward Bach ist und keine Therapie mit Bachblüten ... weiterlesen

extrovertiert oder extravertiert?
15.01.2012, Kurz erklärt
Ist jemand nach innen gekehrt, nennt man ihn introvertiert, während nach außen gewandte, offene Menschen als extrovertiert bezeichnet werden. Oder ... weiterlesen

selbst oder selber
15.12.2011, Nachgefragt
Nicht immer ist die Trennlinie, ob ein Wort der Standard- oder der Umgangssprache zuzuordnen ist, klar zu ziehen. Im Falle ... weiterlesen

Bis morgen früh oder morgen Mittag!
23.11.2011, Kurz erklärt
Schreibt man nun »morgen früh«, »morgen Früh«, »Morgen früh« oder gar »Morgen Früh«? Der korrekte Gebrauch der sogenannten Zeitadverbien heute ... weiterlesen

Es bleibt alles beim Alten
17.11.2011, Cartoons
»Von Zeit zu Zeit seh’ ich den Alten gern« – das Zitat aus Goethes Faust ist zum geflügelten Wort geworden ... weiterlesen

verschütt- und flöten gehen
17.11.2011, Kurz erklärt
»Wat fott es, es fott«, pflegt der Kölner zu sagen und meint damit, dass man verschwundenen Dingen nicht nachjammern soll ... weiterlesen

korrekturen.de auf Google+
13.11.2011, Vermischtes
Nachdem wir schon rund ein Jahr eine Facebook-Seite haben, die sich steigender Beliebtheit erfreut, und schon länger bei Twitter vertreten ... weiterlesen

dahinterher sein
08.11.2011, Nachgefragt
Speziell dem eher alltäglichen Sprachgebrauch sind manche Adverbien zuzuordnen, die de facto nur in bestimmten Wendungen vorkommen. Hierzu gehört auch ... weiterlesen

KLUGE – Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache (2011)
30.10.2011, Rezensionen
Nahezu 10 Jahre hat man auf eine neue Auflage des bekannten Etymologie-Wörterbuchs KLUGE warten müssen, nun liegt sie vor. Augenfälligste ... weiterlesen

Einbruch zwecklos! Und auch nicht so einfach …
30.10.2011, Fehler und Stilblüten
Man sieht sie allerorten, die Warnschilder, dass ein Einbruch ganz sicher nicht von Erfolg und großer Beute gekrönt sein würde ... weiterlesen

Neue Wortliste: Genus-Zweifelsfälle
27.10.2011, Vermischtes
Im Deutschen gibt es eine ganze Reihe von Substantiven, bei denen das Genus schwankt, also nicht eindeutig festgelegt ist. Grund ... weiterlesen

Die neunziger Jahre oder die Neunzigerjahre?
20.10.2011, Kurz erklärt
Die neunziger Jahre werden Sprachinteressierten insbesondere als die Dekade in Erinnerung bleiben, welche die Rechtschreibreform über uns brachte: zunächst, 1996 ... weiterlesen

Ist statt »o. k.« auch »ok« okay?
19.10.2011, Nachgefragt
Das Kürzel o. k. alias okay kann sehr vielseitig als Adverb oder in Großschreibung auch als Substantiv eingesetzt werden: Zu etwas ... weiterlesen

der oder das Doppelpack
17.10.2011, Nachgefragt
Je nach Bedeutung unterscheidet man im Deutschen zwischen der Pack und das Pack: Während die maskuline Form der Pack kurz ... weiterlesen

Gedankenstrich einfügen leichtgemacht
14.10.2011, Word-Tipps
Strich ist Strich, meinen viele. Tatsächlich aber ist in typografisch gut aufbereiteten Texten insbesondere der Gedankenstrich (–) vom Bindestrich ... weiterlesen

Der Unterschied zwischen »inwieweit« und »inwiefern«
12.10.2011, Kurz erklärt
Ausdrücke wie inwieweit und inwiefern werden als Interrogativadverbien bezeichnet, als Frageumstandswörter. Nicht nur orthografisch treten bei der Verwendung oft Schwierigkeiten ... weiterlesen

Wortweide
14.09.2011, Website-Links
Als im besten Sinne des Wortes schöngeistiges Projekt hat sich die »Wortweide« ganz der Liebe zum Wort verschrieben. Das Mitmachprojekt ... weiterlesen

Duden-Suche jetzt kostenlos
23.05.2011, Website-Links
Mit seinem »Vollständigen Orthographischen Wörterbuch der deutschen Sprache« wirkte der Gymnasiallehrer Konrad Duden (1829-1911) wegweisend für eine einheitliche deutsche Rechtschreibung ... weiterlesen

Rheinisches Mitmachwörterbuch
02.05.2011, Website-Links
Ein hohes Ziel hat sich das »Rheinische Mitmachwörterbuch«, ein Projekt des Landschaftsverbands Rheinland, gesetzt. Angestrebt wird nicht mehr und nicht ... weiterlesen

Ein Vertipper geht auf Wanderschaft
18.04.2011, Fehler und Stilblüten
Es ist ein harmloser Vertipper: Ein Redakteur in Eile, und schon steht da »Weeter« und nicht »Wetter«. Dumm nur, wenn ... weiterlesen

psychedelisch versus psychodelisch
12.04.2011, Nachgefragt
Grelle Farben, fließende Formen: Einst bezeichnete man mit psychedelisch die rauschhaften Vorstellungen nach Einnahme bewusstseinsverändernder Drogen, heute verwendet man den ... weiterlesen

Duden – Deutsches Universalwörterbuch (2011)
26.03.2011, Rezensionen
Auch wenn der Band 1 der Duden-Reihe, »Die deutsche Rechtschreibung«, das mit Abstand bekannteste Produkt aus dem Dudenverlag sein dürfte ... weiterlesen

die Von und Zus
09.03.2011, Nachgefragt
Volkes Stimme ist um pauschale Bezeichnungen nicht verlegen, wenn es um abgegrenzte Gruppen geht. Finanziell sehr gut Gestellte werden ... weiterlesen

Goldmünzen und auch silberne
18.02.2011, Nachgefragt
Die deutsche Sprache neigt zu einer gewissen Ökonomie. Bereits Gesagtes lässt man im Wiederholungsfall weg, was man in der Grammatik ... weiterlesen

Duden, Band 1: Die deutsche Rechtschreibung (2009)
06.02.2011, Rezensionen
Im Hause Duden dürfte man die fortlaufenden Veränderungen der deutschen Rechtschreibung durch die Rechtschreibreform mit einem lachenden und einem weinenden ... weiterlesen

Abkürzungen und ihre Bedeutungen
01.02.2011, Website-Links
Wofür steht eigentlich das Kürzel DVD? »Digital Video Disc«, werden die meisten denken. Falsch. Richtig ist »Digital Versatile Disc«. Und ... weiterlesen

Phrasen.com – Redewendungen Englisch/Deutsch
31.01.2011, Website-Links
Einen wertvollen Beitrag zur Völkerverständigung liefert das Online-Lexikon Phrasen.com. Alphabetisch geordnet finden sich hier unzählige Phrasen und feststehende Redewendungen aus ... weiterlesen

3D versus 3-D
20.01.2011, Nachgefragt
Eine Ziffer und ein Buchstabe sorgen für gute Laune bei den Kinobetreibern: »3-D«. Oder doch »3D«, wie es auf vielen ... weiterlesen

Wir sind zusammen gekommen
18.01.2011, Cartoons
Honi soit qui mal y pense – ein Schelm, wer Arges bei unserer Überschrift denkt. Denn in den unterschiedlichen Schreibweisen ... weiterlesen

Schweizerisches Idiotikon
14.01.2011, Website-Links
Das Schweizerische Idiotikon ist das umfangreichste Regionalwörterbuch im deutschsprachigen Raum; in bislang 15 Bänden dokumentiert es die deutsche Sprache in ... weiterlesen

Neues Weblog: »Sprachleben«
03.01.2011, Vermischtes
Aufmerksamen Stammgästen dieser Website wird nicht entgangen sein, dass immer mal wieder neue Elemente zu korrekturen.de hinzukommen und sich das ... weiterlesen

Neues vom Rechtschreibrat – Caprice und Clementine
21.12.2010, Vermischtes
Entgegen landläufiger Vermutungen ist die Rechtschreibreform keineswegs abgeschlossen, sondern weiterhin »in Arbeit« – zuständig ist mittlerweile der sogenannte Rechtschreibrat, dessen ... weiterlesen

tieferlegen vs. tiefer legen
12.10.2010, Nachgefragt
Die nicht immer ganz einfache Frage, ob man Verbzusammensetzungen getrennt oder zusammenschreibt, war schon mehrfach Thema dieser Rubrik. Diesmal erkundigten ... weiterlesen

Gewinn-und-Verlust-Rechnung
27.09.2010, Nachgefragt
Der Duden verzeichnet eine ganze Reihe von Bindestrichkomposita mit dem Bestandteil »und« wie die »Nacht-und-Nebel-Aktion«, die »Berg-und-Tal-Fahrt«, die »Gewinn-und-Verlust-Rechnung«, das ... weiterlesen

Was ist ein Hebal?
25.09.2010, Fehler und Stilblüten
»Wissen Sie, was genau ein Hebal ist?«, fragt die Handelsplattform iForex in ihrer aktuellen Bannerwerbung und erregt dadurch durchaus eine ... weiterlesen

Abkürzungen, Akronyme und Kurzwörter
22.09.2010, Kurz erklärt
Das 10-bändige »Große Wörterbuch der deutschen Sprache« aus dem Dudenverlag verzeichnet unter anderem das schöne Wort »Abkürzungsfimmel« – der Erläuterung ... weiterlesen

Duden-Bibliothek: neues Programm mit alten Schwächen
16.09.2010, Vermischtes
Mit der Version 5.1 seiner bekannten Software hat Duden auch – einmal wieder – den Namen des Programms geändert: Die ... weiterlesen

Deutsche Sprache – Fragen und Antworten
05.09.2010, Website-Links
Auf faql.de finden sich unzählige Infos rund um die deutsche Sprache, in liebevoller Kleinarbeit zusammengetragen von Teilnehmern der Newsgroup-Hierarchie de.etc.sprache ... weiterlesen

Die Wortwarte
28.08.2010, Website-Links
Ähnlich wie eine Wetterwarte die Entwicklung des Wetters beobachtet und darüber berichtet, ist die Wortwarte, ein Projekt, das an der ... weiterlesen

In der Grauzone des Substantivs
23.08.2010, Kurz erklärt
Das Substantiv, auch Nomen oder Hauptwort genannt, ist nicht nur aufgrund seines erhabenen Anfangsbuchstabens eine besonders herausragende Wortart, auch rein ... weiterlesen

korrekturen.de auf Facebook
17.08.2010, Vermischtes
Irgendwie kommt man an Facebook ja kaum vorbei, deshalb hat auch korrekturen.de jetzt eine Facebook-Seite: http://www.facebook.com/korrekturen.de Den Anfang macht eine ... weiterlesen

meist gelesen / meistgelesen – Siegeszug eines Fehlers
01.06.2010, Fehler und Stilblüten
Es gehört zu den Phänomenen des Internets, dass sich nicht nur Richtiges, sondern auch Falsches virusartig und blitzschnell verbreitet ... weiterlesen

Orthografische Bevormundung durch Google
12.05.2010, Vermischtes
Schon seit längerer Zeit gibt es bei Google die Funktion »Meinten Sie: ...«, bei der pedantische Zeitgenossen zwar das Fragezeichen ... weiterlesen

Die Tücken der Gänsefüßchen und Möwchen
08.05.2010, Kurz erklärt
Es scheint so einfach zu sein: »Anführungszeichen stehen bei der direkten Rede und bei direkt wiedergegebenen Gedanken am Anfang und ... weiterlesen

Aschewolke oder Aschenwolke?
26.04.2010, Nachgefragt
Nicht selten sorgen aktuelle Ereignisse dafür, dass zuvor wenig geläufige Wörter plötzlich in aller Munde sind: so auch die »Aschewolke ... weiterlesen

liegen geblieben, nicht liegengeblieben
01.04.2010, Cartoons
Den Umgang mit Verbverbindungen, die als zweites Glied »bleiben« oder »lassen« haben, hat die Rechtschreibreform nicht gerade einfacher gestaltet. Es ... weiterlesen

des Für und Widers
26.03.2010, Nachgefragt
Die deutsche Sprache ist reich an sogenannten Paarformeln wie etwa »Haus und Hof«, »Kind und Kegel« oder »Mann und Maus ... weiterlesen

Schwiegerfamilie
11.03.2010, Nachgefragt
Häufig ist von der »Schwiegerfamilie« die Rede, wenn die Familie des Ehemanns respektive der Ehefrau bezeichnet werden soll. Nun kennt ... weiterlesen

Vom Simsen, Chatten und Twittern
31.01.2010, Kurz erklärt
In seinem »Grammatisch-kritischen Wörterbuch« von 1793 definiert der berühmte deutsche Sprachforscher Johann Christoph Adelung den »Briefbothen« recht knapp: »ein Bothe ... weiterlesen

einzelne der großen Parteien
09.01.2010, Nachgefragt
Beim Adjektiv »einzeln« ist der Duden recht eindeutig: Die Substantivierung wird großgeschrieben, etwa in Wendungen wie: jeder Einzelne ist verantwortlich ... weiterlesen

»WAHRIG Ein Wort – eine Schreibung« als Download
05.12.2009, Vermischtes
Erinnern wir uns zurück: Der Variantenreichtum der neuen deutschen Rechtschreibung vergrößerte sich 2006 sprunghaft, da neben den Neuschreibungen in vielen ... weiterlesen

Landgraf und Stenograf
26.11.2009, Cartoons
Während die Schreibweise Fotograf die ältere Variante Photograph schon weitgehend verdrängt hat (beim Kurzwort Foto gilt sogar nur noch diese ... weiterlesen

Anglizismen und Übersetzungsfallen
31.10.2009, Website-Links
Was ist ein »orthographischer Anglizismus«? Stefan Winterstein bezeichnet so falsche Schreibweisen, die sich eher an die englische Entsprechung des deutschen ... weiterlesen

hintanstellen / hintenanstellen
27.10.2009, Nachgefragt
Die deutsche Sprache verfügt über so manches Wortfragment, das nur in Zusammensetzungen zur Entfaltung kommt: So etwa »hintan«, das ... weiterlesen

Litfaßsäule und Schüßler-Salze
21.10.2009, Cartoons
1996 nach Inkrafttreten der Rechtschreibreform soll es so manchen Herrn Voß oder so manche Frau Wißmann gegeben haben, die besorgt ... weiterlesen

Das Kölsch-Wörterbuch
14.10.2009, Website-Links
Das kölsche Grundgesetz sollte bekannt sein, zumindest die ersten drei Paragrafen: §1 Et es wie et es, §2 Et ... weiterlesen

EDV-basiert oder EDV-basierend?
13.10.2009, Nachgefragt
Wenn A auf B basiert, kann man auch sagen: das auf B basierende A. Dennoch verzeichnen die Wörterbücher nicht ... weiterlesen

Geduld geht zuende – oder doch zu Ende?
11.10.2009, Fehler und Stilblüten
Die Schnelllebigkeit des Internets hat ihren Preis: Während man sich bei den gedruckten Ausgaben von Stern, Spiegel oder eben auch ... weiterlesen

Rat für deutsche Rechtschreibung
11.10.2009, Website-Links
Als zwischenstaatlichem Gremium kommt dem Rat für deutsche Rechtschreibung die Aufgabe zu, »die Einheitlichkeit der Rechtschreibung im deutschen Sprachraum zu ... weiterlesen

Brot und Kuchen suchen seinesgleichen
08.10.2009, Fehler und Stilblüten
Nicht, dass der Eindruck aufkommt, diese Rubrik widme sich nur den sprachlichen Besonderheiten des Bäckerhandwerks; tatsächlich will es der reine ... weiterlesen

Kängurus und Delfine
02.10.2009, Cartoons
Bekanntlich hat die Rechtschreibreform auch in der Tierwelt böse gewütet: Aus dem Känguruh wurde das Känguru, aus der Gemse die ... weiterlesen

wehtun und guttun
22.09.2009, Nachgefragt
In der alten Rechtschreibung schrieb man »weh tun« getrennt, aber »guttun« zusammen. Ab 1996 war es dann genau umgekehrt ... weiterlesen

Wortschätze der Uni Graz
03.09.2009, Website-Links
Ganz gleich, ob wir etwas an- oder ausfechten, schweres Geschütz auffahren oder mit fliegenden Fahnen untergehen: Unsere Alltagssprache ist durchsetzt ... weiterlesen

Der oder das Weblog?
31.08.2009, Nachgefragt
Die Begriffe »Weblog« und »Blog« sind schon seit einiger Zeit im Duden verzeichnet, doch sind es Neutra oder Maskulina ... weiterlesen

Brenn-Nessel-Salat
27.08.2009, Nachgefragt
Bekanntlich wurde die frühere Regel, dass unter bestimmten Voraussetzungen beim Aufeinandertreffen dreier Konsonanten der dritte entfällt, mit der Rechtschreibreform aufgehoben ... weiterlesen

alles stehen und liegen lassen
25.08.2009, Nachgefragt
Schon seit mehreren Jahren pflege ich eine E-Mail-Korrespondenz mit Herrn Dr. Scholze-Stubenrecht, dem stellvertretenden Leiter der Dudenredaktion, in der es hauptsächlich ... weiterlesen

Oekonomische Encyklopädie von J. G. Krünitz
24.08.2009, Website-Links
"Oekonomische Encyklopädie oder allgemeines System der Staats- Stadt- Haus- und Landwirthschaft" – so lautet der Titel einer der umfangreichsten Enzyklopädien ... weiterlesen

Freut euch des Labenz!
23.08.2009, Website-Links
Das "Labenz" ist nach Douglas Adams definiert als ein allgemein bekannter Gegenstand oder eine vertraute Erfahrung, für den oder die ... weiterlesen

canoo.net: Deutsche Wörterbücher und Grammatik
22.08.2009, Website-Links
Es soll ja Leute geben, die ein Wort einfach in einer Suchmaschine eingeben, wenn sie nicht genau wissen, wie es ... weiterlesen

Lexikon der bedrohten Wörter
21.08.2009, Website-Links
Das "Lexikon der bedrohten Wörter" ist ein ambitioniertes Projekt von Bodo Mrozek, Online-Sammlung und mittlerweile zweibändiges Buch in einem. Ziel ... weiterlesen

Christian Stang – Fachbuchautor
20.08.2009, Website-Links
Der Fachbuchautor Christian Stang, der sich etwa seit seinem 15. Lebensjahr mit der deutschen Sprache befasst, stellt auf seiner Homepage ... weiterlesen

korrekturen.de im neuen Design!
20.08.2009, Vermischtes
Stammbesucher werden es sofort gesehen haben: Seit heute präsentiert sich korrekturen.de in einem frischen Design. Mein herzlicher Dank geht hierbei ... weiterlesen

Die Sache mit dem Eszett
20.08.2009, Kurz erklärt
Mein Freund Matthias war ganz aufgelöst: Seine neue Flamme hatte ihm den Laufpass gegeben. »Dabei haben wir noch heiße SMS ... weiterlesen

Warum machen wir Fehler?
18.08.2009, Kurz erklärt
Da war es neulich wieder. In einer Pressemitteilung wurde stolz »das neue Flagschiff am Handyhimmel« vorgestellt. Und während wir über ... weiterlesen

Geschnitten? Am Stück? Nein, das ganze Brot!
07.12.2007, Fehler und Stilblüten
"Geschnitten oder am Stück?" Diese Frage stellt nicht nur Else Stratmann im Titel ihres Bestsellers, sondern man hört sie auch ... weiterlesen

WAHRIG: Die deutsche Rechtschreibung (2006)
22.12.2006, Rezensionen
Wie der Duden versucht auch der Wahrig in seinen Werbeaussagen den Eindruck zu erwecken, das letzte Wort in Sachen Rechtschreibreform ... weiterlesen

Duden, Band 1: Die deutsche Rechtschreibung (2006)
29.08.2006, Rezensionen
Obgleich im Dudenverlag eine stetig voranschreitende Produktdiversifikation unterdessen eine ganze Reihe von Wörterbüchern, Lernhilfen und elektronischen Produkten gezeitigt hat, ist ... weiterlesen

Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten
09.06.2006, Rezensionen
Sprichwörtliche Redensarten sind aus der deutschen Sprache nicht wegzudenken, oft sind wir es uns gar nicht bewusst, wenn wir sie ... weiterlesen

WAHRIG Herkunftswörterbuch
23.08.2005, Rezensionen
Das WAHRIG Herkunftswörterbuch aus dem in Gütersloh und München ansässigen Wissen Media Verlag (vormals: Bertelsmann Lexikon Verlag) geht auf das ... weiterlesen

Sie sind alle so dumm und ich bin ihr Chef
08.07.2005, Vermischtes
Als ich heute mal nachgeschaut haben, nach was die Leute suchen, wenn sie über Google zu korrekturen.de kommen, war ich ... weiterlesen

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache
02.08.2004, Rezensionen
Das "Wörterbuch der deutschen Umgangssprache" gehört zu den Klassikern der Lexikographie. In jahrzehntelanger, entsagungsvoller Arbeit hat Heinz Küpper "dem Volke ... weiterlesen

Langenscheidt Muret-Sanders e-Großwörterbuch Englisch 4.0
30.06.2004, Rezensionen
Der »Muret-Sanders« kann auf eine lange Tradition zurückblicken: Im Jahre 1869 wurde zwischen dem Verleger Gustav Langenscheidt und dem Lexikographen ... weiterlesen

Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch
01.02.2004, Rezensionen
Am Ende des 18. Jahrhunderts verfasste JOHANN CHRISTOPH ADELUNG (1732 – 1806) ein Regelbuch zur deutschen Rechtschreibung, das die gleiche ... weiterlesen

Die Kritiker der Elche
13.12.2003, Vermischtes
Bislang hatte ich den bekannten Zweizeiler »Die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche« immer Robert Gernhardt zugeschrieben ... weiterlesen

KLUGE – Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache (2002)
05.12.2003, Rezensionen
Das "Etymologische Wörterbuch der deutschen Sprache" von Friedrich Kluge ist in Fachkreisen als "Der KLUGE" längst ein fester Begriff geworden ... weiterlesen

Errata – Fehler aus der Steinzeit des Internets
04.08.2000, Fehler und Stilblüten
Bereits beim Start der Website 1998 gab es eine Rubrik "Errata", die in Form eines Weblog-Eintrags erhalten bleiben soll. Man ... weiterlesen

Stimmen zum Start
05.08.1998, Vermischtes
Als ich 1998 – pünktlich zur Einführung der neuen Rechtschreibung – den Korrekturservice korrekturen.de startete, steckte das Internet noch ziemlich ... weiterlesen


Archiv nach Kategorien

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.