korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

leisten

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »leisten«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

ausführen · bewirken · durchführen · fahren (u.a. Arbeitswelt) Anmerkung
Bsp.: Wir fahren diesen Teil der Produktion in drei Schichten.
· leisten · schmeißen (ugs.) · zugange sein (ugs.)

ausfressen (ugs., Hauptform) · anrichten Anmerkung
Bsp.: Der Schiedsrichter hatte das Spiel nicht im Griff und richtete immer größeres Chaos an. | Nun siehst du, was du da angerichtet hast.
· anstellen Anmerkung
Bsp.: Was hast du jetzt wieder angestellt?
· verbrechen Anmerkung
Bsp.: Was hat er diesmal verbrochen?
(ironisch) · (sich etwas) leisten Anmerkung
Bsp.: So etwas darfst du dir hier nicht noch einmal leisten, sonst bist du ganz schnell weg vom Fenster.
(ugs.)

durchsetzen · erreichen · erwirken · erzielen · leisten · schaffen · umsetzen · vollbringen · vollenden · auf die Beine stellen (ugs., fig.)

abwickeln · ausführen · bewerkstelligen · durchführen · erledigen · leisten · realisieren · umsetzen · verrichten · vollführen

leisten · Leistung erbringen · performen Anmerkung
von Englisch "to perform"
· schaffen

ableisten (Überstunden o.ä.) · fahren Anmerkung
Bsp.: Doppelschichten fahren, Sonderschichten fahren
· leisten Anmerkung
Bsp.: Überstunden / Dienst / Zusatzdienste leisten
· machen · schieben Anmerkung
Bsp.: Wache schieben, Überstunden schieben, zusätzliche Schichten schieben
(ugs.)

(sich) (eine Sache) etwas kosten lassen · (sich etwas) genehmigen · (sich etwas) gönnen Anmerkung
Bsp.: Trotz bereits hoher Verschuldung gönnte sich die Stadt nicht nur einen teuren Museumsumbau; auch eine Philharmonie als Ersatz für das in die Jahre gekommene Konzerthaus wurde errichtet.
(ironisierend) · (Geld) in die Hand nehmen Anmerkung
Bsp.: Für die Gemeinde war die Ausrichtung der Gartenschau ein Vorzeigeprojekt, für das sie bereit war, erhebliche Summen in die Hand zu nehmen.
· (tief) in die Tasche greifen Anmerkung
Bsp.: Wenn du deiner Freundin wirklich was bieten willst, dann würde ich mal tief in die Tasche greifen und sie richtig ausführen, ins Drei-Sterne-Restaurant.
(fig.) · (sich etwas) leisten · (Geld) locker machen · (sich) den Spaß etwas kosten lassen (ugs.) · (sich etwas) eine Kleinigkeit kosten lassen (ugs.) · (sich) in Unkosten stürzen Anmerkung
z.B. im Zusammenhang mit Geschenken: Gott, da hast du dich aber in Unkosten gestürzt, das war doch nun wirklich nicht nötig!
(ugs., übertreibend, scherzhaft) · (eine) Kleinigkeit springen lassen (positiv iron.) Anmerkung
Bsp.: Ich versteh' nicht, wieso du nicht für die Küche mal 'ne Kleinigkeit springen lässt. Du hast doch schließlich das Geld!
(ugs.) · (etwas) springen lassen Anmerkung
Bsp.: Dieses Jahr hab ich hier meinen vierzigsten, da lass ich mal ordentlich was springen, Freunde.
(ugs.)

(sich etwas) erlauben · (sich etwas) genehmigen · (sich etwas) gönnen Anmerkung
Bsp.: [Mancher] "kann sich nach dem [gründlichen] Waschen noch ein, zwei Spritzer Desinfektionsmittel gönnen." (SZ 27.03.2020)
(auch ironisch) · (sich etwas) leisten · (sich etwas) spendieren

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: