korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

fahren

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »fahren«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

ausführen · bewirken · durchführen · fahren (u.a. Arbeitswelt) Anmerkung
Bsp.: Wir fahren diesen Teil der Produktion in drei Schichten.
· leisten · schmeißen (ugs.) · zugange sein (ugs.)

anwenden · benützen · benutzen · (sich) einer Sache bedienen · einsetzen · (Betriebsart ...) fahren · gebrauchen · greifen zu Anmerkung
Bsp.: Jahrelang war in der Wohnung nichts passiert, Zeit, mal wieder zu Pinsel und Farbeimer zu greifen.
· handhaben · (zu etwas) heranziehen · in die Hand nehmen Anmerkung
Bsp.: Tja, wenn der Wasserhahn aufhören soll, zu tropfen, dann musst du schon mal den Schraubenschlüssel in die Hand nehmen.
· in Gebrauch nehmen · nützen · nutzen · verwenden · zum Einsatz bringen · nehmen Anmerkung
Bsp.: Leg das Messer weg und nimm gefälligst einen Schraubenzieher, wenn du eine Schraube herausdrehst, sonst machst du das Messer und obendrein den Schraubenkopf kaputt.
(ugs.) · deployen (fachspr.) · adhibieren (geh., veraltet) · applizieren (geh.)

befördern · bringen · fahren · schaffen Anmerkung
Bsp.: Die Ware wurde per LKW nach Italien geschafft.
· transportieren · überführen · verbringen (Amtsdeutsch) · verfrachten · karren (ugs.)

abfahren · abgehen (Zug, Fähre, Schiff) Anmerkung
Bsp.: Der Zug geht Punkt 9 Uhr von Hauptbahnhof Hannover ab.
· anfahren · losfahren · es geht los Anmerkung
Bsp.: Wir hatten am Vorabend alles fertig gepackt und morgens um fünf ging's los.
(ugs.) · fahren Anmerkung
Bsp.: Mach dich fertig, wir fahren in zehn Minuten.
(ugs.)

am Steuer sitzen Anmerkung
auch 'am Steuer sein'
· chauffieren · fahren · (sich) hinters Steuer setzen · lenken (Fahrzeug) · steuern · auf dem Bock sitzen (LKW, Motorrad) Anmerkung
Bezeichnet die Arbeit als Berufskraftfahrer, auch z.B. als Bus- oder Taxifahrer. Bsp.: Seit drei Jahren sitzt er praktisch jeden Tag auf dem Bock, und immer Autobahn; da kann man schonmal die Lust an der Arbeit verlieren.
(ugs., Jargon) · kutschieren (ugs.)

(herum)fahren Anmerkung
Bsp.: Er fuhr mit dem dem Stock in der Luft herum und machte dabei wilde Bewegungen.
· fuchteln · (wild) gestikulieren · herumfuchteln Anmerkung
Bsp.: Hör endlich auf, hier mit dem Messer herumzufuchteln.
· hin- und herbewegen · schwenken · rumfuchteln (ugs.)

fahren · pendeln · verkehren Anmerkung
z.B. Bahnjargon: Der Zug verkehrt heute abweichend von Gleis 7.
(Amtsdeutsch, Jargon)

ableisten (Überstunden o.ä.) · fahren Anmerkung
Bsp.: Doppelschichten fahren, Sonderschichten fahren
· leisten Anmerkung
Bsp.: Überstunden / Dienst / Zusatzdienste leisten
· machen · schieben Anmerkung
Bsp.: Wache schieben, Überstunden schieben, zusätzliche Schichten schieben
(ugs.)

fahren (Hauptform) [☯ Gegensatz: zu Fuß gehen] · befördert werden · (den) Bus nehmen · (sich) chauffieren lassen · chauffiert werden · (sich) kutschieren lassen · (die) Straßenbahn nehmen · (ein) Taxi nehmen

(irgendwohin/irgendwoher) wehen (starker Wind) (Hauptform) · blasen (kräftiger Wind) · fahren Anmerkung
Bsp.: "Vermutlich wurden die Türen nicht richtig geschlossen, der Wind fuhr hinein und schlug die Glastüren heftig auf." (neuburg-donau.de 17.01.2919) | Der Wind fuhr ihr durch die Haare.
· fegen Anmerkung
Bsp.: Ein eisiger Wind fegte durch die leeren Gassen / übers Land / über die verlassenen Dünen / durch die kahlen Äste ...
(fig.) · jagen · pfeifen Anmerkung
Bsp.: Wir saßen auf dem Oberdeck. Es war feuchtkalt und ein schneidender Wind pfiff uns um die Ohren.
· treiben Anmerkung
Bsp.: "Ein kühler Wind trieb von See her in die Stadt." (Theodor J. Reisdorf: Deiche, Dünen, Friesenmorde, 2014)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: