korrekturen.de | Portal für Rechtschreibung

Cartoons

Landgraf und Stenograf

Während die Schreibweise Fotograf die ältere Variante Photograph schon weitgehend verdrängt hat (beim Kurzwort Foto gilt sogar nur noch diese Variante als richtig) und auch Schreibweisen wie Grafik statt Graphik bereits seit längerem gang und gäbe sind, müssen wir uns an neuere Schreibweisen mit den Endungen -graf bzw. -grafie, die uns die Rechtschreibreform beschert hat, erst gewöhnen.

cartoon_landgraf.jpg
Cartoon © Nico Fauser

Paragraph wird zu Paragraf, Geographie zu Geografie. Allerdings sind die neuen Schreibweisen lediglich als Varianten zu betrachten, d. h., die alten Schreibweisen behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Und während der Duden fast durchgängig die neuen Schreibweisen mit f empfiehlt, geht die Tendenz im Sprachgebrauch der deutschsprachigen Nachrichtenagenturen eher dahin, selten gebrauchte Fachbegriffe wie Seismograph oder Choreographie in der bisherigen Schreibweise zu belassen.

Lediglich bei einem Wort ist man sich einig: Obgleich auch der (mathematische) Graph nun Graf geschrieben werden darf, belässt man es hier bei der Endung ph. Was sicher damit zusammenhängt, dass man mit Blick auf den Adelstitel nicht ohne Not ein neues Homonym (Wort mit unterschiedlicher Bedeutung) schaffen will.

Julian von Heyl am 26.11.09 | Kommentare (0) | Visits: 3333

Rubrik Cartoons:

In unserer Rubrik »Cartoons« widmen wir uns den eher belustigenden Aspekten der neuen Rechtschreibung, indem wir in Zusammenarbeit mit dem Cartoonisten Nico Fauser knifflige Zweifelsfälle unter ganz neuen Blickwinkeln visualisieren.

Wenn Sie bei neuen Einträgen in der Rubrik »Cartoons« benachrichtigt werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Kommentar

*

*

 Ja  Nein

 Bei Antworten auf meinen Kommentar benachrichtigen


Die mit einem * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.