korrekturen.de | Portal für Rechtschreibung

Kurz erklärt

Hitzefrei oder hitzefrei? Groß oder klein?

Übergroße Hitze begünstigt nicht gerade das konzentrierte Arbeiten, weshalb ab einer bestimmten Temperatur an Schulen Hitzefrei verkündet wird. Die gewonnene Zeit kann dann genutzt werden, um darüber nachzudenken, wie man dieses schöne Wort eigentlich schreibt: groß oder klein?

Tatsächlich kann man hitzefrei als Adjektiv auffassen, und es kann dann, auch wenn dies eher selten vorkommt, auch attributiv verwendet werden: die hitzefreien Tage, die hitzefreie Zeit. Häufiger ist die adverbielle Verwendung: Gestern hatten wir hitzefrei.

Allerdings wird Hitzefrei ebenfalls als (sächliches) Substantiv angesehen, wobei es zumeist ohne Artikel gebraucht wird. Die Verwendung mit Artikel oder gar im Plural ist wiederum selten zu beobachten, aber nicht falsch: Alle freuten sich über das Hitzefrei.

In der Praxis führt das dazu, dass es in vielen Fällen Ermessenssache ist, ob der oder die Schreibende Hitzefrei / hitzefrei als Nomen oder als Adverb auffasst, so dass entsprechend die Groß- oder Kleinschreibung freigestellt ist. Der Duden empfiehlt in solchen Fällen aber die Großschreibung:

  • Gestern hatten wir Hitzefrei / hitzefrei.
  • Ich hoffe, wir bekommen heute wieder Hitzefrei / hitzefrei.

Nur großgeschrieben wird Hitzefrei allerdings in den Wendungen »Hitzefrei geben« oder »Hitzefrei erteilen«. Ebenfalls nur die Großschreibung ist richtig, wenn vor Hitzefrei ein Artikelwort wie das, dieses, ein oder kein steht: Gestern haben wir leider kein Hitzefrei bekommen.

Fazit: Sollte es zu heiß sein, um effektiv darüber nachzudenken, ob das Wort groß- oder kleingeschrieben wird, dann kann man sich bedenkenlos der Großschreibung bedienen, da diese im Gegensatz zur Kleinschreibung (fast) immer richtig ist.

Julian von Heyl am 07.08.18 | Kommentare (0) | Visits: 2393

Rubrik Kurz erklärt:

Die deutsche Sprache ist gespickt mit Fallstricken. Hier gehen wir auf ausgewählte Problemfälle ein und liefern kurze Erklärungen und Definitionen zu Schreibweise, Grammatik und praktischer Anwendung.

Wenn Sie bei neuen Einträgen in der Rubrik »Kurz erklärt« benachrichtigt werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Kommentar

*

*

 Ja  Nein

 Bei Antworten auf meinen Kommentar benachrichtigen


Die mit einem * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.