korrekturen.de | Portal für Rechtschreibung

Nachgefragt

Extraversion versus Extroversion

Nach C. G. Jung bezeichnet man in der Psychologie mit Introversion eine nach innen gewandte, zurückhaltende Grundhaltung. Das Gegenteil, die Konzentration auf die Außenwelt, nennt man Extraversion. Oder doch »Extroversion«?

Frage:
in einem Blogbeitrag habe ich mich einmal mit den Schreibvarianten »extravertiert« versus »extrovertiert« beschäftigt, die nach Duden ja beide zulässig sind. Wie sieht es aber mit dem Substantiv »Extraversion« aus, welches bekanntlich mit »Introversion« ein Begriffspaar bildet? In den Dudenwerken ist hierzu teilweise »Extroversion« als Schreibvariante verzeichnet, so etwa im Duden 1 von 2013 und im Großen Wörterbuch der deutschen Sprache von 2012. Im Fremdwörterduden von 2015 und im aktuellen Online-Duden findet man hingegen nur die Schreibweise »Extraversion«. Begreiflicherweise bin ich jetzt etwas verunsichert, ob »Extroversion« nun als zulässige Schreibvariante anzusehen ist oder nicht.
Julian von Heyl, korrekturen.de

Antwort:
Das fachlich übliche Wortpaar heißt »Introversion/Extraversion«. Der Duden hat in einigen seiner Wörterbücher analog zum Adjektiv auch die Variante »Extroversion« aufgenommen, die vermutlich in Anlehnung an »Introversion« entstanden ist. In unserem Korpus wird diese Form sehr viel seltener, etwa im Verhältnis 1:5 zu »Extraversion« verwendet. Wir würden sie nicht als falsch, aber als weniger zu empfehlen ansehen.
Dr. Werner Scholze-Stubenrecht, Leiter der Dudenredaktion

Julian von Heyl am 23.09.15 | Kommentare (0) | Visits: 4336

Rubrik Nachgefragt:

Auch die Fachliteratur hilft nicht mehr weiter? Wir haben nachgefragt und kompetente Antwort erhalten: Dr. Werner Scholze-Stubenrecht, Leiter der Dudenredaktion, klärt grammatische und orthografische Zweifelsfälle. Unser Tipp: Schnelle Telefonauskunft erhalten Sie bei der Duden-Sprachberatung.

Wenn Sie bei neuen Einträgen in der Rubrik »Nachgefragt« benachrichtigt werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Kommentar

*

*

 Ja  Nein

 Bei Antworten auf meinen Kommentar benachrichtigen


Die mit einem * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.