korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Synonyme

Alphabetisches Gesamtverzeichnis

Hier finden Sie alle Lemmata des Synonymlexikons alphabetisch geordnet. Nutzen Sie die Suchfunktion für einen schnellen Zugriff.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Verzeichnis aller Synonyme
Begriff Synonyme
(jemanden) aus einer Notlage befreien(jemanden) herauspauken · (jemandem) bei Schwierigkeiten helfen · (jemandem) aus der Patsche helfen ...
(jemanden) aus seinen Träumen reißen(jemanden) wecken · (jemanden) aufwecken · (jemanden) wach machen ...
(jemanden) ausbeuten(jemandes) Arbeitskraft ausbeuten · (jemanden) aussaugen · das Letzte aus jemandem herausholen
(jemanden) ausbooten(jemanden) wegdrängen · (jemanden) abdrängen · (jemanden) beiseite schieben ...
(jemanden) ausbooten(jemandem) zuvorkommen · (jemanden) ausspielen · (jemanden) ausstechen ...
(jemandem etwas) ausborgen(jemandem etwas) leihen · (jemandem etwas) borgen · (jemandem etwas) leihweise zur Verfügung stellen ...
(jemanden) ausbremsennicht vorbeilassen · am Überholen hindern
(jemanden) ausbremsen(jemandem) den Weg verstellen · verhindern, dass jemand zum Zuge kommt
(jemanden) ausbuhen(jemanden) niederschreien · (jemanden) niederbrüllen · (jemanden) auspfeifen ...
(jemanden) auseinandernehmenexaminieren · (mündlich) prüfen · (mündliche) Prüfungsfragen stellen ...
(jemanden) ausfragen(jemanden) ausquetschen · (jemandem) Löcher in den Bauch fragen · intensiv befragen ...
(jemandem/einer Sache) ausgeliefert sein(jemanden/sich) ausliefern · sein Schicksal in jemandes Hände legen · völlig abhängig sein von
(jemandem) ausgetrieben werdenvergehen · verlieren
(jemanden) aushalten(jemanden) versorgen · (für jemandes) Unterhalt aufkommen · (jemanden) unterhalten ...
(jemanden) ausknockenzu Boden schlagen · niederstrecken · zu Boden strecken ...
(jemandem) auskommendurchbrennen · stiften gehen · ausreißen ...
(jemandem etwas) ausleihen(jemandem etwas) leihen · (jemandem etwas) borgen · (jemandem etwas) leihweise zur Verfügung stellen ...
(jemanden/sich) ausliefernsein Schicksal in jemandes Hände legen · (jemandem/einer Sache) ausgeliefert sein · völlig abhängig sein von
(jemandem etwas) ausmachen(jemanden) stören · (nicht) okay sein (für) · (jemandem) Ungelegenheiten bereiten
(jemandem etwas) ausmachenvon Bedeutung (sein) · (für jemanden) relevant (sein) · von Belang (sein) ...
(jemanden/etwas) ausmachen könnenzu erkennen sein · auszumachen sein · (jemanden/etwas) erkennen können
(jemanden) ausmanövrieren(jemanden) ausbooten · (jemandem) zuvorkommen · (jemanden) ausspielen ...
(jemanden) ausnehmenabzocken · (jemanden um etwas) prellen · abziehen ...
(jemanden) ausnehmen wie eine Weihnachtsgans(jemandem) das letzte Hemd ausziehen · (jemanden) schröpfen · (jemanden) bis aufs Hemd ausziehen ...
(jemanden) ausnehmen wie eine Weihnachtsgansabzocken · (jemanden um etwas) prellen · abziehen ...
(jemanden) ausnutzen(nur) dafür gut (genug) sein (zu) · (jemanden) nicht fair behandeln · (jemanden) vor seinen Karren spannen
(jemanden) auspfeifen(jemanden) niederschreien · (jemanden) niederbrüllen · (jemanden) ausbuhen ...
(jemanden) ausplündern(jemandem) das letzte Hemd ausziehen · (jemanden) schröpfen · (jemanden) ausnehmen wie eine Weihnachtsgans ...
(jemanden) ausquetschen(jemandem) Löcher in den Bauch fragen · intensiv befragen · ein Loch in den Bauch fragen ...
(jemandem etwas) ausreden(jemanden) dissuadieren · (jemanden) abbringen (von) · (jemanden) abhalten (von) ...

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z