korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

fabalista

Beliebte Fehler: D

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Buchstabe D: Seite 1 von 2
Beliebte Fehler: D
Beliebter Fehler Richtige Schreibweise Erläuterung
Dalie Dahlie Die beliebte Zierpflanze Dahlie wurde in Ehrung des schwedischen Botanikers Andreas Dahl (1751–1789) so benannt, wodurch sich die Schreibweise mit h begründet. Dalie / Dahlie
Dammwild Damwild Die Wörter Damwild, Dambock und Damhirsch gehen als verdeutlichende Komposita auf das mittelhochdeutsche tãme zurück, das wiederum auf dem lateinischen dama beruht, womit rehartige Tiere bezeichnet wurden. Die Bezeichnung hat also nichts mit einem Damm zu tun. Dammwild / Damwild
(sich) daneben benehmen (sich) danebenbenehmen Der umgangssprachliche Ausdruck sich danebenbenehmen für »sich unpassend, ungebührlich benehmen« wird nach alter wie nach neuer Rechtschreibung in den Infinitiv- und Partizipformen sowie in der Endstellung des Nebensatzes zusammengeschrieben: »Hör auf, dich danebenzubenehmen!« (sich) daneben benehmen / danebenbenehmen
daraufhin weisen darauf hinweisen Speziell in der Distanzstellung von hinweisen (z. B. »Wir weisen darauf hin«) wird das Präfix »hin« oft fälschlich mit »darauf« zusammengeschrieben. Davon abzugrenzen sind die Fälle, in denen das Pronominaladverb daraufhin im Sinne von »unter diesem Gesichtspunkt; infolgedessen, danach« mit einem Verb verbunden wird, z. B.: »Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben daraufhin, ob sie vollständig sind.« daraufhin weisen / darauf hinweisen
darüberhinaus darüber hinaus Die Fügung darüber hinaus im Sinne von »außerdem; ansonsten; des Weiteren« wird stets getrennt geschrieben, Auch in Verbindung mit dem Präfix hinaus… bei Verben gilt Getrenntschreibung: »Ansprüche, die darüber hinausgehen«. Lediglich in adjektivischer Verwendung gilt neben der empfohlenen Form darüber hinausgehend auch die Zusammenschreibung darüberhinausgehend als korrekt. darüberhinaus / darüber hinaus
das Groß das Gros Im Sinne von »der überwiegende Teil« wird der aus dem Französischen stammende Ausdruck »das Gros« mit einfachem s geschrieben, z. B.: Das Gros der Wähler will keine große Koalition. Hierbei wird das s nicht mitgesprochen, die Aussprache lautet also: »das Gro«. Damit verwandt ist die kaufmännische Bezeichnung »en gros« für »im Großen; in großer Menge / Stückzahl«. Ebenfalls mit einem s geschrieben wird die (veraltete) Maßeinheit Gros, die 12 Dutzend, also 144 Stück, bezeichnet. das Groß / das Gros der
deligieren delegieren Das Verb delegieren wurde im 16. Jh. aus dem lateinischen delegare entlehnt. Es wird in zwei Bedeutungen gebraucht: 1. jemanden in oder zu etwas delegieren, im Sinne von »abordnen«, und 2. eine Aufgabe an (seltener: auf) jemanden delegieren, im Sinne von »abtreten, übertragen«. Auch das Substantiv Delegation für »das Delegieren« oder für »Abordnung« wird mit zwei e geschrieben, eine »Deligation« ist der med. Fachausdruck für einen (Druck-)Verband. deligieren / delegieren
Deliquent Delinquent Das Substantiv Delinquent (Straffälliger; Übeltäter), Plural Delinquenten, bzw. das Adjektiv delinquent (straffällig; verbrecherisch) leitet sich ab von lateinisch delinquens, dem 1. Partizip von delinquere = ein erwartetes Verhalten nicht erfüllen, mangeln, fehlen. Deliquent / Delinquent
demletzt letztens In Analogie zu »demnächst« (= bald; in nächster Zeit) ist umgangssprachlich hin und wieder auch »demletzt« (= kürzlich; vor einiger Zeit) zu hören. Standardsprachlich ist jedoch nur letztens oder letzthin richtig. demletzt / letztens
demzufolge dem zufolge Das Adverb demzufolge darf nicht verwechselt werden mit dem Relativpronomen dem, gefolgt von der Präposition zufolge: »Der Strom ist ausgefallen, demzufolge haben wir kein Licht.« Aber: »Es wurde ein Gesetz erlassen, dem zufolge jeder Haushalt mit Strom beliefert werden muss.« demzufolge / dem zufolge
der selbe derselbe Das Demonstrativpronomen derselbe, dieselbe, dasselbe wird stets zusammengeschrieben, im Gegensatz zum Adjektiv der/die/das gleiche [...] (bei substantivischer Verwendung der/die/das Gleiche). Dies betrifft auch die flektierten Formen demselben oder derselben. Aber: im selben Moment, zur selben Zeit. der selbe / derselbe
Dessou Dessous Die Bezeichnung Dessous für elegant-erotische Damenunterwäsche wurde dem gleichbedeutenden franz. Ausdruck dessous entlehnt. Die Schreibweise ist in Singular und Plural dieselbe: das Dessous, die Dessous. Zumeist wird die Pluralform verwendet. Dessou / Dessous
desweiteren des Weiteren Die Verbindung des Weiteren wird nach alter und nach neuer Rechtschreibung stets getrennt geschrieben. Nach neuer Rechtschreibung wird »Weiteren« hierbei als Substantivierung (»das Weitere«) aufgefasst und großgeschrieben. desweiteren / des Weiteren
detailiert detailliert Das Adjektiv detailliert bzw. das Verb detaillieren leitet sich aus dem französischen détailler = abteilen, in Einzelteile zerlegen ab und ist etymologisch auch mit der »Taille« verwandt. detailiert / detailliert
Diabetis Diabetes Der medizinisch vollständige Ausdruck für die im Volksmund auch als »Zuckerkrankheit« bezeichnete Erkrankung ist Diabetes mellitus, wobei in Typ I (jugendlicher Diabetes) und Typ II (Altersdiabetes) unterschieden wird. Aufgrund der ungewöhnlichen Endsilbe -tes aus dem Griechischen ist die Falschschreibung »Diabetis« sehr verbreitet. Diabetis / Diabetes
dicht auf dichtauf Das Adverb dichtauf für »in kleinem Abstand hintereinander« wird zusammengeschrieben: »Die Kandidaten lagen in ihren Bewertungen dichtauf.« Aber: jmdm. dicht auf den Fersen sein. dicht auf / dichtauf
diesen Jahres dieses Jahres Das Demonstrativpronomen dieser, diese, dieses wird immer stark gebeugt. Es heißt also im Genitiv »(im Mai) dieses Jahres«, nicht »diesen Jahres«. Die Analogiebildung zu »letzten Jahres« oder »nächsten Jahres« ist hier fehl am Platz, da es sich bei den letztgenannten Fällen um Adjektive handelt, denen auch ein Artikel vorangestellt werden könnte: Man kann sagen »des letzten Jahres«, aber nicht »des diesen Jahres«. diesen Jahres / dieses Jahres
diesesmal dieses Mal Im Gegensatz zum Adverb »diesmal« wird die Fügung dieses Mal stets getrennt geschrieben. Kommt eine nähere Bestimmung hinzu, kann das Demonstrativpronomen »dieses« auch zu »dies« verkürzt werden: »dieses eine Mal« oder »dies eine Mal«; »dieses letzte Mal« oder »dies letzte Mal«. diesesmal / dieses Mal
Dilletant Dilettant Zu ital. dilettare = ergötzen, amüsieren, ursprünglich jemand, der sich einem bestimmten künstlerischen oder wissenschaftlichen Gebiet nur aus Liebhaberei widmet; abwertend: jemand, der sein Fach oder Handwerk nicht beherrscht. Dilletant / Dilettant
Diphterie Diphtherie Die Infektionskrankheit Diphtherie wird mit zwei h geschrieben, da sich das Wort mit Blick auf das Krankheitsbild der häutigen Beläge vom griech. diphthéra = Haut; Fell ableitet. Entsprechend wird auch das zugehörige Adjektiv diphtherisch geschrieben. Diphterie / Diphtherie
Buchstabe D: Seite 1 von 2
<< 1 2

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Klicken Sie in der alphabetischen Leiste auf den gewünschten Anfangsbuchstaben oder nutzen Sie das Suchfeld. Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Einträgen? Bitte besuchen Sie unser Forum. Die häufigsten Zweifelsfälle der neuen Rechtschreibung finden Sie in einer vergleichenden Gegenüberstellung in unserer ausführlichen Wortliste.

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.