korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Beliebte Fehler: Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Buchstabe Z: Seite 1 von 2
Beliebte Fehler: Z
Beliebter Fehler Richtige Schreibweise Erläuterung
Zappelphillip Zappelphilipp Beim Zappelphilipp handelt es sich um eine Figur aus dem Kinderbuch »Struwwelpeter« (1845) von Heinrich Hoffmann. Volkstümlich bezeichnet man mit dem »Zappelphilipp-Syndrom« auch das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom … Zappelphillip / Zappelphilipp
zartbeseitet zartbesaitet Das Adjektiv zartbesaitet entspringt der Vorstellung eines mit zarten Saiten bespannten und entsprechend empfindlichen Streichinstruments. Entsprechend auch der Ausdruck: »Jetzt werden andere Saiten (nicht: Seiten … zartbeseitet / zartbesaitet
Zeit seines Lebens zeit seines Lebens In Formulierungen wie »er setzte sich zeit seines Lebens für die Menschenrechte ein« oder »zeit meines Lebens habe ich schwer gearbeitet« wird zeit kleingeschrieben, da … Zeit / zeit seines Lebens
Zeit und Muse Zeit und Muße Die Falschschreibung »Muse« findet sich besonders häufig in der Wendung »Zeit und Muße haben« bzw. »Zeit und Muße finden«, was daran liegen mag, dass aufgrund … Zeit und Muse / Zeit und Muße
Zellulite Zellulitis Mit C geschrieben sind die beiden Formen Cellulite und Cellulitis möglich, mit Z geschrieben gilt aber nur die Form Zellulitis als korrekt. Cellulitis ist übrigens … Zellulite / Zellulitis
Zenith Zenit Mit dem Begriff Zenit bezeichnet man den Scheitelpunkt des Himmels, im übertragenen Sinne auch allgemein einen höchsten Punkt: »Die Band befand sich auf dem Zenit … Zenith / Zenit
Zeugniss Zeugnis In der neuen Rechtschreibung wird zwar nach kurzem Vokal am Wortende ein Doppel-s gesetzt (zum Beispiel Fass, Regress, Schloss), davon ausgenommen sind aber Substantive auf … Zeugniss / Zeugnis
ziehmen ziemen Das heute als veraltet geltende Verb (sich) ziemen für »sich gehören; angemessen sein« ist verwandt mit dem Substantiv Zimmer, aber auch mit zähmen und Zunft … ziehmen / ziemen
ziehmlich ziemlich Das Adjektiv ziemlich ist eng verwandt mit dem Verb ziemen und bedeutete ursprünglich »was sich ziemt«; die weiteren Bedeutungen wie »annähernd; fast« oder auch »beträchtlich … ziehmlich / ziemlich
Zombiefizierung Zombifizierung Der häufig auch im übertragenen Sinn verwendete Begriff Zombifizierung beschreibt zum einen die sukzessive Verwandlung der Menschheit in Zombies, zum anderen die Zombiewerdung des Einzelnen … Zombiefizierung / Zombifizierung
zu allem Überdruss zu allem Überfluss Es ist nicht direkt falsch, zu sagen, dass »zu allem Überdruss« nun auch noch dies und das hinzukomme, aber die gängige Wendung im Sinne von … zu allem Überdruss / zu allem Überfluss
zu allererst zuallererst Die Adverbien zuallererst und zuallerletzt werden zusammengeschrieben, was auch für ähnliche Konstruktionen wie zuallermeist (allermeistens), zualleroberst (ganz zuoberst) oder zuallerunterst (ganz zuunterst) gilt. Nochmals emotional … zu allererst / zuallererst
zu Gange sein zugange sein In der umgangssprachlichen Wendung »mit etwas / jemandem zugange sein« (für: mit etwas / jemandem beschäftigt sein) wird zugange klein und in einem Wort geschrieben. Aber: »Da ist etwas … zu Gange sein / zugange sein
zu Gute zugute Da die Fügung zugute aus der Präposition zu und dem (verblassten) Substantiv Gute zu einem neuen Adverb geworden ist, wird zugute stets zusammengeschrieben. Nach neuer … zu Gute / zugute
zu Hauf zuhauf Das Adverb zuhauf für »zahlreich; in großer Menge« ist zwar etymologisch auf den »Haufen« zurückzuführen, wird aber – auch nach neuer Rechtschreibung – klein- und … zu Hauf / zuhauf
zubuche zu Buche Die Fügung zu Buche, etwa in »zu Buche schlagen«, wird in alter wie in neuer Rechtschreibung stets getrennt geschrieben. zubuche / zu Buche schlagen
Zucchinis Zucchini Bei Zucchini handelt es sich bereits um den Plural, die Singularform lautet der Zucchino. Die Pluralform »Zucchinis« ist daher als »doppelter Plural« nicht korrekt. Zucchinis / Zucchini
zuende zu Ende Im Gegensatz zu auf den ersten Blick ähnlichen Fügungen wie »zu Grunde« oder »zu Gunsten«, die auch als Adverb zusammengeschrieben werden können (»zugrunde« oder »zugunsten … zuende / zu Ende
zuförderst zuvörderst Der vor allem in der gehobenen Sprache gebräuchliche Ausdruck zuvörderst für »zuerst; in erster Linie; vor allem« ist verwandt mit »vorn«, »vorder…«. Vgl. auch &rarr … zuförderst / zuvörderst
zuguterletzt zu guter Letzt Das Substantiv die Letzt = veraltet für Abschiedsmahl hat sich heute nur noch in der Wendung zu guter Letzt erhalten, die so viel besagt wie … zuguterletzt / zu guter Letzt
Buchstabe Z: Seite 1 von 2
<< 1 2

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Klicken Sie in der alphabetischen Leiste auf den gewünschten Anfangsbuchstaben oder nutzen Sie das Suchfeld. Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Einträgen? Bitte besuchen Sie unser Forum. Die häufigsten Zweifelsfälle der neuen Rechtschreibung finden Sie in einer vergleichenden Gegenüberstellung in unserer ausführlichen Wortliste.

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.